Connect with us

Spiele

Die letzten Folgen von Pokemon Journeys kommen im März zu Netflix

blank

Published

blank

Netflix hat angekündigt, dass die letzten 12 Folgen von Pokemon Journeys: Die Serie wird im März veröffentlicht. Die 12 Folgen beinhalten eine Rückkehr in die Region Alola, die Adaption des Anime durch die Pokemon Schwert und Schild Handlung zusammen mit einem Showdown mit dem legendären Pokemon Mewtwo. Pokemon Journeys: Die Serie folgt dem Protagonisten Ash Ketchum und seinem neuen Reisebegleiter Goh, während das Duo durch die Pokemon-Welt reist, Pokemon erforscht, am prestigeträchtigen Wettbewerb der World Coronation Series teilnimmt und versucht, alle bekannten Pokemon-Arten zu fangen. Dies ist die vierte Reihe neuer Episoden, die auf Netflix veröffentlicht wurden, wodurch sich die Gesamtzahl der Episoden auf 48 erhöht.

Die heutige Ankündigung stieß jedoch auf ein wenig Verwirrung und Angst, als Netflix und The Pokemon Company feststellten, dass dies die „letzten Folgen“ von waren Pokemon Reisen. Es ist unwahrscheinlich, dass Netflix seinen Vertrag mit The Pokemon Company kündigt, da die Plattform vor etwas mehr als einem Jahr zum Hauptwohnsitz neuer Pokemon-Episoden wurde. Wir werden jedoch wahrscheinlich eine „Umbenennung“ der Pokemon-Anime-Serie sehen, ähnlich wie in der letzten Staffel von Pokemon die Serie: Sonne & Mond hieß Pokemon die Serie: Sonne & Mond – Ultra Legends ist getrennt von den anderen Folgen von aufgeführt Pokemon die Serie: Sonne & Mond obwohl es eine direkte Fortsetzung dieser Serie ist. Seltsamerweise stellte The Pokemon Company in der offiziellen Pressemitteilung der neuen Folgen fest, dass dies die „letzten“ Folgen von waren Pokemon ReisenIn Pokemon-Social-Media-Posts wurde dies nicht erwähnt.

Wir werden feststellen, dass The Pokemon Company Anfang dieses Jahres eine URL für „legends.pokemon.com“ hinzugefügt hat, von der viele glaubten, dass sie mit der Anime-Serie verbunden ist. Dies könnte bedeuten, dass wir die Ankündigung einer „Pokemon Legends“ -Animeserie sehen werden, was Sinn macht, da Goh kürzlich das legendäre Pokemon Suicune in Episoden erhalten hat, die in Japan ausgestrahlt wurden.

Offensichtlich ist das Ende von Pokemon Reisen ist eine große Sache für Pokemon-Fans, auch wenn es nur eine vorübergehende Maßnahme ist. Wir werden sehen müssen, ob die Ausstrahlung neuer Folgen durch Netflix gestört ist oder ob dies nur zu einer weiteren Umbenennung der TV-Serie in den USA führt.

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.