Spiele

Die Miramar-Karte von PUBG wird überarbeitet

Einer von Schlachtfelder von PlayerUnknown Maps bekommt bald einen Remaster, haben die Entwickler des Spiels bestätigt. Die neue Version von Miramar wird die aktuelle Version ersetzen, die als zweite Karte des Spiels hinzugefügt wurde, und zahlreiche visuelle Überarbeitungen für verschiedene Sonderziele rund um das Wüstengebietsschema bieten. Das Gameplay wird auch durch Dinge wie neu gestaltete Gebäude, eine neue Waffe und ein neues Fahrzeug beeinflusst.

Dave Curd, der Creative Director, an dem gearbeitet wird PUBG, bestätigte die Nachricht vom Miramar-Remaster in einem Interview mit IGN. Curd sagte, dass die Karte in Ordnung ist wie jetzt, was darauf hindeutet, dass keine vollständige Überarbeitung erforderlich ist, wie dies bei einigen anderen Karten in der Vergangenheit der Fall war, und dass die Änderungen daher größtenteils visueller Natur sein werden.

“Miramar hat diese Art von Platz im Herzen unseres Fans immer genossen, wegen seines rauen, unwirtlichen Geländes im Gelände und der weiten Räume, die es für Scharfschützen zur offenen Saison machen”, sagte Curd über die Miramar-Karte und den bevorstehenden Remaster. “Miramar ist wirklich gut so wie es ist. Wir wollten ihm also die aktualisierten Grafiken geben. “

Die Unordnung wurde größtenteils von der Karte entfernt, damit sich die Spieler besser auf das Gameplay konzentrieren können, wobei den Fenstern und den Dingen vor ihnen besondere Aufmerksamkeit geschenkt wird, damit die Spieler bei Feuergefechten besser auf diese Bereiche zugreifen können. Bereiche wie der Bunker im Südosten werden erneuert, um die Überlieferungen der Karte besser zu präsentieren und neue Spielmöglichkeiten zu bieten, während in den Gebäuden von Los Leones mehrere Fenster geschlossen werden, damit die Spieler mehr Raum haben, sich in den Bereich zu bewegen, auch wenn sie nicht die ersten sind die Gebäude zu beanspruchen.

“Wir haben gelernt, dass Spieler etwas zu ausgeflippt sind, wenn sie nach oben schauen und wie 16 pechschwarze Löcher sehen und nicht wissen, wo der Scharfschütze ist”, sagte Curd. “Also versuchen wir, noch ein paar dieser Fenster zu schließen und Spieler in die Stadt zu locken, weil wir wissen, dass sie nicht der beste Schuss der Welt sein müssen, um Ziele zu erreichen.”

Was die Gameplay-Funktionen angeht, so erhält Miramar ein Quad-Fahrzeug, mit dem sich die Leute schneller als zuvor durch die karge Landschaft bewegen können. Es wird auch eine neue Waffe namens Lynx Anti-Material Rifle geben, die nur aus Kisten hervorgeht und nur fünf verheerende Runden hat.

Curd bestätigte im selben Interview auch, dass PUBG wird bald eine Karte erhalten, die Respawns erlaubt, obwohl diese Funktion zu diesem Zeitpunkt noch nicht für andere Karten wie Miramar angepriesen wurde.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"