Connect with us

Spiele

Die verbleibenden Regionen von Genshin Impact werden in den nächsten 4 Jahren hinzugefügt

blank

Published

blank

Genshin-Einschlag hat seine Grenzen seit dem Start des Spiels im letzten Jahr erweitert, und da Teile der Karte des Spiels noch unbereist sind, wird in Zukunft natürlich noch mehr kommen. Entwickler miHoYo sprach über seine Pläne für Genshin-Einschlag kürzlich während einer Game Developers Conference Panel und sagte, dass der Entwickler plant, das Spiel durch die Veröffentlichung zusätzlicher Regionen in den nächsten vier Jahren bis alle sieben Genshin Impacts Teyvat-Regionen sind spielbar.

Das Genshin-Einschlag Diskussion bei GDC war eine von mehreren, die im Vorfeld der Konferenz an diesem Wochenende angekündigt wurden. Wie berichtet von IGN, MiHoYo-CEO Haoyu Cai sprach während der Veranstaltung über Pläne für die nächsten Regionen regions Genshin-Einschlag.

„Obwohl Genshin-Einschlag war online [since 2020], wir entwickeln immer noch zukünftige Inhalte“, sagte Cai. „Wir haben gerade die drei Nationen beendet [out of] sieben und die dritte, Inazuma, wurde noch nicht aktualisiert. Wir werden weitere vier Jahre brauchen, um alle sieben Nationen in Teyvat fertigzustellen.“

Das können gute oder schlechte Nachrichten sein, je nachdem, wie zufrieden Sie derzeit mit den Inhalten in sind Genshin-Einschlag. Für diejenigen, die mit den überwiegend stabilen Veröffentlichungen zufrieden sind, einschließlich des jüngsten 2.0-Updates, das die Inazuma-Region hinzugefügt hat, bedeutet dies, dass Sie sich auf jahrelange Inhalte freuen können, auf die Sie sich in den kommenden Jahren noch mehr Regionen freuen können. Wer es etwas schneller gehen möchte, wird allerdings noch etwas warten. Vier Regionen mit vier geplanten Jahren bedeuten höchstwahrscheinlich eine Region pro Jahr, es sei denn, es ändert sich etwas in der Zeitleiste von miHoYo. Es wird also wahrscheinlich einige Zeit dauern, bis das Spiel seine nächste Region bekommt.

Zwischen diesen Regionen Genshin-Einschlag wird zumindest weiterhin kleinere Updates erhalten, um neue Inhalte hinzuzufügen, also gibt es noch mehr, auf das man sich freuen kann. Der Entwickler hat zum Beispiel erst kürzlich ein PlayStation-Crossover angekündigt, das mitgebracht wird Hoirzon Zero Dawn’s Aloy zum Spiel.

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.