Spiele

Die Zukunft von Anthem soll bald von EA entschieden werden

Die Zukunft von Bioware Hymne scheint in der kommenden Woche in der Schwebe zu bleiben. Laut einem neuen Bericht, der aus aufgetaucht ist BloombergDer Publisher Electronic Arts wird entscheiden, ob BioWare in den nächsten Tagen eine Überarbeitung des Third-Person-Action-Titels vorantreiben soll. Abhängig von der Entscheidung könnte es das Schicksal der Zukunft der schwingen Hymne Franchise in seiner Gesamtheit.

Im Laufe des Jahres 2020 arbeitete ein kleines Team von BioWare leise an der so genannten „Anthem Next“, die im Wesentlichen eine neue Iteration des ursprünglichen Spiels darstellt. Die Idee hinter dieser Initiative war es, das Spiel sanft neu zu starten, indem die Litanei der Kritikpunkte und Rückmeldungen berücksichtigt wurde, die die Spieler seit ihrem Start im Jahr 2019 gegeben haben. Einer der Hauptentwickler dieser neuen Richtung für Hymne Im letzten Jahr verließ er BioWare, was dazu führte, dass EA entschied, ob es sich lohnt, das Projekt fortzusetzen.

Abhängig von der Richtung, in die EA sich entscheidet, könnte dies das Ende bedeuten Hymne wie wir wissen. Das Spiel hat zu diesem Zeitpunkt seit Monaten keine größeren Updates erhalten, wobei die gesamte Zukunft des aktuellen Spiels von diesem „nächsten“ Projekt abhängt. Davon abgesehen besteht die Möglichkeit, dass EA dieses Projekt nicht grünes Licht gibt Hymne als Ganzes könnte aussterben. Die Wahrscheinlichkeit, dass BioWare oder EA aufgrund ihres düsteren Empfangs in Zukunft in die Immobilie zurückkehren, scheint recht gering zu sein. Hier steht sicherlich mehr auf dem Spiel, als über dieses eine Entwicklungsprojekt entschieden wird.

Auch wenn es nach meiner eigenen Einschätzung nicht ideal ist, macht es für BioWare wenig Sinn, weiterhin zu versuchen, umzurüsten Hymne An diesem Punkt. Das Spiel wurde vor über zwei Jahren gestartet und BioWare als Ganzes hat sich seitdem größeren Projekten zugewandt. Drachenzeitalter 4, ein neues Massenwirkung Spiel und die Mass Effect Legendary Edition sind alle derzeit allein im Unternehmen in Arbeit. Ganz zu schweigen davon, dass mit der Ankunft der Konsolen der nächsten Generation Ende 2020 der Versuch, ein Spiel zu überarbeiten, das an Hardware der letzten Generation gebunden ist, mit einem Publikum, das nicht mehr in größerer Kapazität zu sein scheint, einfach nur fremdartig erscheint . Während eine Überholung irgendwann auch Sinn machte, scheint die Zeit für ein solches Unterfangen gekommen und gegangen zu sein.

Zum Guten oder Schlechten geht die Geschichte weiter Hymne scheint geschrieben zu sein. Vielleicht wird EA später in dieser Woche eine andere Vorgehensweise beschließen, aber das bleibt abzuwarten. Wann immer wir wissen, was der Verlag beschlossen hat, werden wir Sie hier auf ComicBook.com informieren.

Also willst du sehen Hymne auf diese Weise neu gestartet werden? Oder geht es Ihnen gut, wenn BioWare davon abweicht? Lass es mich entweder unten in den Kommentaren oder auf Twitter unter wissen @ MooreMan12.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"