Spiele

Dungeons & Dragons: Dark Alliance kündigt Fix für Gruppentrennungs-Glitch an

Die Macher von Dungeons & Dragons: Dunkle Allianz hat angekündigt, dass sie ein anhaltendes Problem behoben haben, bei dem Spieler plötzlich die Verbindung zu ihrer Gruppe trennen. Tuque Games gab heute bekannt, dass sie einen Fix bereitgestellt haben, um die Anzahl der Gruppenabbrüche von Spielern zu reduzieren. Dies war einer der hartnäckigeren Fehler, der die Spieler am ersten Tag plagte, wobei einige Spieler berichteten, dass sie einen Lauf im Mehrspielermodus aufgrund wiederholter Verbindungsabbrüche mit dem Server nicht abschließen konnten. Da der Fokus des Spiels auf Multiplayer-Spielen liegt, schien dieses Problem für Tuque Games wichtig genug zu sein, um es als Day Two-Fix zu priorisieren. Tuque Games bemerkte auch, dass sie auf Feedback zum Spiel hörten und ermutigte die Spieler, alle Probleme zu melden, die sie hatten.

Dungeons & Dragons: Dunkle Allianz ist ein neues Hack-and-Slash-Action-RPG von Tuque Games, einer Tochtergesellschaft von Wizards of the Coast. Das neue Spiel spielt im Schauplatz Forgotten Realms von Icewind Dale und spielt die Gefährten der Halle, eine Gruppe bekannter Abenteurer, die in zahlreichen Romanen von RA Salvatore mitgespielt haben. Das Gameplay konzentriert sich darauf, dass Spieler sich durch festgelegte Levels kämpfen und Wellen ikonischer D&D-Monster wie Goblins, Verbeeg, Frostriesen und Betrachter niederschlagen. Während Einzelspieler hypothetisch möglich sind, soll das Spiel in Gruppen von zwei oder mehr genossen werden.

Unglücklicherweise, Dunkle Allianz erhielt gemischte Kritiken nach seiner Veröffentlichung diese Woche. In unserer eigenen Rezension heißt es: „Während Multiplayer ein meist lustiges und gedankenloses Team-Up mit Freunden ist, ist Singleplayer ein brutaler und unversöhnlicher Slog, der dich an die Einschränkungen der Kampfsteuerung, die nicht optimierten Builds und Fähigkeiten für einige von erinnert die Charaktere und die gelegentlichen visuellen/technischen Fehler und Mängel, die die Sache noch lächerlicher machen.”

Dungeons & Dragons: Dunkle Allianz ist jetzt für PlayStation 4, PlayStation 5, Xbox One, Xbox Series X|S und PC-Geräte verfügbar.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"