Spiele

Dungeons & Dragons Film auf 2023 verzögert

Paramount und eOne haben die Veröffentlichung der kommenden Version verzögert Dungeons Film bis Frühjahr 2023. Der geplante Blockbuster-Film mit Christopher Pine, Michelle Rodriguez und Bridgerton Star Regé-Jean Page wird nun am 3. März 2023 veröffentlicht. Dies ist die zweite Veröffentlichungsverzögerung des Films – der Film sollte ursprünglich am 19. November 2021 veröffentlicht und auf den 27. Mai 2022 verschoben werden. Die Verzögerung des Films geht weiter Eine fortlaufende Umbesetzung der Filmveröffentlichungen, die durch die COVID-19-Pandemie und die Unsicherheit darüber verursacht wurde, wann die Kinos wieder vollständig eröffnet werden. Produktion der Dungeons Der Film sollte in diesem Frühjahr in Irland beginnen – es ist unklar, ob sich die Verzögerung der Veröffentlichung überhaupt auf die Produktionspläne auswirken wird.

Das Dungeons Filmverzögerungen haben potenzielle Konsequenzen für das gesamte D & D-Unterhaltungs-Franchise, da Hasbro zuvor angekündigt hatte, dass seine eOne-Produktionsfirma an mehreren Live-Action-D & D-TV-Projekten arbeitet. Der ursprüngliche Plan sah vor, dass mindestens eines dieser Projekte kurz nach dem veröffentlicht wird Dungeons Der Film kam in die Kinos, um von seinem vermuteten Erfolg zu profitieren und die Fans weiter in die Welt zu locken.

Jonathan Goldstein und John Francis Daley werden den neuen Dungeons & Dragons-Film inszenieren, der auf dem erfolgreichen Tabletop-Rollenspiel basiert. Details über den Film sind rar, obwohl ein früheres Drehbuch darauf hinwies, dass an dem Film eine Gruppe von Abenteurern beteiligt sein würde, die das gefürchtete Auge von Vecna ​​suchen, ein berühmtes Artefakt in der D & D-Überlieferung. Neben Pine, Rodriguez und Page wird in dem Film auch Hugh Grant als Hauptschurke zu sehen sein Detective Pikachu Star Justice Smith und Es Star Sophia Lillis.

Dungeons besteht seit über 40 Jahren und erfreut sich dank leicht verständlicher Regeln der fünften Ausgabe und zahlreicher Verknüpfungen mit popkulturellen Eigenschaften wie der Wiederbelebung einer immer größeren Beliebtheit Fremde Dinge. Das Spiel, das eines der ersten großen Tabletop-Rollenspiele war und zur Definition dieses Genres beitrug, erlebte 2020 sein stärkstes Jahr. Das Spiel verfügt außerdem über eine tiefe Quelle ungenutzter IP-Adressen, die aus gut entwickelten Überlieferungen und Charakteren aus verschiedenen Welten besteht. Diese Charaktere haben in Romanen und anderen Verbindungsspielen mitgespielt, existieren jedoch als Nebenfiguren in der Welt und als Geschichten über die in der Tabelle gespielten Spiele. Hasbro arbeitet an mehreren D & D-Projekten, darunter eine Live-Action-TV-Show, die von entwickelt wird John Wick Schöpfer Derek Kolstad.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"