Connect with us

Spiele

Dungeons & Dragons Just Stealth hat ein neues Buch veröffentlicht

blank

Published

blank

Wizards of the Coast hat gerade eine Überraschung veröffentlicht 156Seite Dungeons Ergänzung, die vom leitenden Designer des ursprünglichen Videospiels Baldur’s Gate geschrieben wurde und Tonnen von klassischen Monster-Statblöcken, hochrangigen Bösewicht-Statblöcken und eine Menge anderer Informationen enthält. Die neue Ergänzung, mit dem Titel Minsc und Boos Journal of Villainy, ist ein fast vollständiger Wälzer mit einer Fülle von Ressourcen, die DMs beim Aufbau ihrer D&D-Kampagne verwenden können. Das Buch konzentriert sich auf die „Heroische Reise“, eine grundlegende Formel, die Spieler verwenden können, um die weiten Bögen einer Kampagne zu gestalten. Obwohl jede heroische Reise anders ist, Minsc und Boos Journal of Schurken empfiehlt, dass es einen Ausgangspunkt (eine Heimatstadt), einen Gruppenpatron, der der Party ein gemeinsames Ziel bietet, und natürlich einen guten übergreifenden Bösewicht mit einigen Handlangern enthält.

Minsc und Boos Journal of Schurken ist in fünf Kapitel unterteilt. Die erste enthält Übersichten über vier verschiedene Heimatstädte, die von Baldur’s Gate bis zur Drow-Stadt Ust Natha reichen. Das zweite Kapitel (und sein längstes) beschreibt 10 verschiedene Organisationen oder Fraktionen, die als Gruppenpatron einer Partei dienen können. Jede Organisation hat zwei NPCs mit vollen Statblocks, die als Verbündete, Questgeber oder sogar potenzielle Rivalen dienen können. Das dritte Kapitel beschreibt sechs Kampagnenschurken, darunter klassische D&D-Charaktere wie Bhaal, Cyronax und Mephistopheles. Das vierte Kapitel enthält Statblocks für eine Reihe von Schurkenhandlangern, die als Trittsteine ​​​​verwendet werden können, um den Spielern zu helfen, den Schurken zu erreichen. Das letzte Kapitel enthält ein kleines Bestiarium klassischer Monster, einschließlich des Phaerim.

Minsc und Boos Journal of Schurken ist aus mehreren Gründen ein interessantes Buch. Ohlen ist Mitarbeiter von Wizards of the Coast, arbeitet aber nicht im D&D-Designteam. Stattdessen leitet er das neue Spielestudio von Archetype Entertainment. Bevor er zu Wizards kam, gründete Ohlen einen Verlag Arcanum Worlds, der ein DMs Guild-Buch über die Charaktere und die Kulisse von Baldur’s Gate veröffentlichte. Da die Beilage nicht vom D&D-Designteam stammt, können D&D-Fans die Kanonizität des Buches nach Belieben nehmen, aber Tatsache bleibt, dass Wizards of the Coast an einem zufälligen Dienstagnachmittag eine 150-seitige D&D-Beilage veröffentlicht hat.

Alle Einnahmen für Minsc und Boos Journal of Schurken geht an Extra Life, eine beliebte Wohltätigkeitsorganisation, die örtlichen Kinderkrankenhäusern hilft. Eine PDF-Kopie kostet 14,95 USD und POD-Optionen sind ebenfalls verfügbar.