Spiele

Dungeons & Dragons und Puppets kommen in Legenden zusammen

Eine neue Web-Serie, die von der beliebten YouTube-Persönlichkeit Jovenshire geleitet wird, verleiht eine einzigartige Wendung Dungeons. Zeug der Legenden ist eine neue 6-teilige Web-Serie, die kombiniert Dungeons Gameplay mit Puppenspiel. Die neue Serie spielt Jovenshire als Dungeon Master für ein Spiel mit Lisa Foiles, Brandon Rogers, Shanna Malcolm und Lasercorn. Während D & D-Shows im “Let’s Play” -Stil in den letzten Jahren immer beliebter wurden, Zeug der Legenden verwendet auch Puppen im Stabstil (ähnlich wie Muppets), die von den in Las Vegas ansässigen DLUX Puppets hergestellt wurden, um verschiedene Kampf- und Rollenspielszenen zu spielen. Jovenshire beschrieb die neue Serie als Dungeons trifft Betrunkene Geschichte, aber mit Puppen statt Schauspielern.

Zeug der Legenden - Plakat
(Foto: Jovenshire)

“Ich bin ein großer Fan von Puppen”, sagte Jovenshire gegenüber ComicBook.com, als er nach der Entscheidung gefragt wurde, Puppen an den D & D-Tisch zu bringen. “Wie viele von uns bin ich mit ihnen aufgewachsen. Wir haben einige Ideen ausgearbeitet, um beim Erzählen von Geschichten zu helfen Dungeons und wir sprachen über Puppen. Ehrlich gesagt ist die Frage, warum nicht Puppen? “

“Für mich habe ich an einigen animierten Projekten gearbeitet”, fuhr Jovenshire fort. “Und was ich an diesen mag, ist, wenn Sie mit Cartoons arbeiten, Ihre Vorstellungskraft ist so weit wie möglich und Sie können alles machen, was Sie zeichnen können. Aber manchmal verlieren Sie mit Cartoons diese physische Komödie, Sie verlieren diesen physischen Aspekt. Und das war mir einfach sehr wichtig. Und mit Puppen bekommst du das. Du bekommst diesen Slapstick-Humor, du bekommst diese Zunge in die Wange, Three Stooges-Komödie, während du sehr animiert bist. Und wenn du etwas so Wildes wie Dungeons & hast Drachen, und du willst dir all diese verschiedenen verrückten Konzepte und Monster einfallen lassen und sie einfach in Marionetten verwandeln. “

Zeug der Legenden noch 08
(Foto: Jovenshire)

Die Show bietet eine Mischung aus Live-Action-Gameplay und Szenen, die von Puppen gespielt werden. Wann immer das Spiel in einen Kampf oder Dialog geht, Zeug der Legenden schneidet weg zu den Puppen der Show, die die Szenen spielen, während das Spiel weitergeht. Um diese einzigartige Mischung zum Leben zu erwecken, erklärte Jovenshire, dass die Show zwei separate Produktionsrunden durchlief – eine mit den Spielern an einem geschlossenen Set und eine zweite mit den Puppenspielern, die die von den Spielern gespielten Szenen spielten.

Ursprünglich warf Jovenshire auf Zeug der Legenden als potenzielles Projekt mit Magic the Gathering, das beliebte Sammelkartenspiel des D & D-Herstellers Wizards of the Coast. “”[Wizards] hatte ein grünes Licht Programm zu fördern Magic the Gatheringund sie suchten nach verschiedenen Content-Erstellern, um überlebensgroße Produkte zu entwickeln, die das Spiel vorantreiben “, sagte Jovenshire.” Als Riesen Magie Fan, ich habe diese Idee vorgeschlagen, um die D & D-Erweiterungen zu präsentieren, die diese Funktion bieten Magic the Gathering Welten. Sie liebten die Idee, aber sie sagten: „Warte eine Sekunde. Dies könnte tatsächlich nur für D & D funktionieren, und dann haben wir uns ein größeres Konzept angesehen.

Zeug der Legenden noch 06
(Foto: Jovenshire)

Da Jovenshire mit Wizards of the Coast zusammenarbeitet, konnte er offizielle Monster aus der Monster Handbuch und setze das Spiel in den Vergessenen Reichen, der Hauptkampagneneinstellung von Dungeons. Auf die Frage, ob er tatsächlich Puppen aus legendären D & D-Monstern habe, erwähnte Jovenshire, dass dies einer seiner Lieblingsteile bei der Planung der Show sei. “Ich habe Puppen klassischer D & D-Monster”, bestätigte Jovenshire. “Mein Lieblingsteil über die Vorproduktion davon war buchstäblich durch die Monster Handbuch und dachte mir: “Was wird als Marionette cool aussehen?” Ich möchte nicht verderben, wer unser großes Übel am Ende ist, sondern den Vorteil, mit ihm zu arbeiten Dungeons ist in der Lage, diese klassischen Monster zu benutzen und ihnen ein völlig neues Aussehen und eine neue Stimmung zu verleihen. Es wird also einige tiefe Schnitte geben, bei denen andere DMs zuschauen und denken: „Oh ja. Ich sollte eine dieser Kreaturen benutzen. Wir haben seit einiger Zeit keine mehr gemacht. ‘

Obwohl Zeug der Legenden wird legendäre D & D-Monster enthalten, es wird keine Serie nur für bewährte D & D-Fans sein. Jede Episode dauert nur 30 Minuten, um eine optimale Anzeigezeit zu gewährleisten. “Mein großes Ziel bei der Erstellung von RPG-Shows ist es, dieses neue Publikum zu gewinnen”, sagte Jovenshire. “Besonders in den letzten zwei Jahren denke ich, dass D & D bei nur neuen Fans noch beliebter geworden ist. Aber nicht alle dieser Fans können in einen dreistündigen Podcast oder eine Show mit 50 Folgen springen. Also wollte ich etwas machen, das verdaulich ist für neue Fans, hatte aber auch tiefe Einschnitte und war unterhaltsam für Leute, die seit ungefähr 30 Jahren spielen. Die Art und Weise, wie wir unsere Geschichten erzählen und die Puppen verwenden, ist also eine Möglichkeit, sich nur auf die Show zu konzentrieren und Witze zu machen . “

Zeug der Legenden wird am Dienstag, dem 2. Februar, auf Jovenshires YouTube-Kanal Premiere haben.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"