Spiele

Erscheinungsdatum von Elden Ring: Die neuesten Details zum Spiel von Miyazaki und George RR Martin

Elden Ring wurde auf der Microsoft E3-Konferenz angekündigt und für Xbox One und Windows PC bestätigt. Er wird von Bandai Namco produziert und von Hidetaka Miyazakis Studio FromSoftware entwickelt.

Mit dem Regisseur von Dark Souls und Sekiro an der Spitze wissen wir bereits, dass wir uns mit Rätseln, albtraumhaften Bossdesigns und viel Sterben konfrontiert sehen. Der Ankündigungstrailer gibt einige sehr Dark Souls-Vibes ab, und obwohl Miyazaki bestätigt, dass das Elden Ring-Gameplay stark auf der Souls-Serie basiert, wird der Kampf aufgrund der „offenen und weiten Umgebung“ sehr unterschiedlich ablaufen.

Elden Ring ist auch ein Open-World-Dark-Fantasy-Rollenspiel für Dritte. Neu ist jedoch, dass es eine Zusammenarbeit mit dem Game of Thrones-Autor und Autor von A Song of Ice and Fire, George RR Martin, bietet. Wir erwarten viel mehr Geschichten als wir es von Miyazaki gewohnt sind, ohne auf die reichhaltige, von Überlieferungen durchtränkte Umgebung und die Bossdesigns zu verzichten, die wir aus den Souls-Spielen kennen und lieben. Elden Ring wird auch Musik von Dark Souls 3 und dem Sekiro-Komponisten Yuka Kitamura enthalten.

Erscheinungsdatum von Elden Ring

Obwohl das Erscheinungsdatum von Elden Ring noch nicht bestätigt wurde, können wir auf eine Veröffentlichung im Jahr 2020 hoffen, da Elden Ring seit über zwei Jahren in Arbeit ist, nachdem die Arbeit an Dark Souls III DLC Ende März 2017 abgeschlossen wurde. In der Regel werden FromSoftware-Spiele nicht zu lange gehänselt, und die Fans mussten nur etwas mehr als ein Jahr warten, um Sekiro in die Hände zu bekommen, nachdem es 2017 bei den The Game Awards gehänselt wurde.

Leider sind wir seit dem ersten Enthüllungs-Trailer im Dunkeln geblieben, und da es aufgrund der anhaltenden globalen Pandemie keine E3 2020 gibt, ist es unwahrscheinlich, dass wir bald etwas über das Erscheinungsdatum von Elden Ring erfahren.

Obwohl der Verlag Bandai Namco seine Präsenz während des digitalen Sommerspielfestes bestätigte, sahen wir nichts. Nicht einmal die Game Awards im Jahr 2020 gaben uns einen Trailer, obwohl wir den Preis für das am meisten erwartete Spiel des Jahres 2021 gewonnen hatten. Die Fans waren darüber traurig.

Der Produzent Yasuhiro Kitao twitterte danach mit einer Botschaft des guten Willens für das neue Jahr, aber auch hier keine aktuellen Nachrichten.

Elden Ring Anhänger

Neben der E3-Ankündigung veröffentlichte FromSoftware einen Trailer zur Enthüllung des neuen Open-World-Rollenspiels. Obwohl der Trailer kein Gameplay zeigt, haben Soulsbourne-Fans Parallelen zwischen Elden Ring und keltischer Folklore gezogen, insbesondere einer Figur aus der irischen Geschichte namens Nuada.

Elden Ring Gameplay

Ja, das Gameplay von Elden Ring wird schwierig sein, ähnlich wie bei Dark Souls. Wir sollen mit schwierigen Kämpfen und Kämpfen mit großen Bossen rechnen. Obwohl ein gewisser Nahkampf bestätigt wurde, klingt es so, als würde der Kampf aus RPG-Elementen bestehen und sich mehr auf Magie konzentrieren, im Gegensatz zu Sekiro: Shadows Die Twice.

Elden Ring ist ein völlig neuer Mythos, der gemeinsam mit George RR Martin entwickelt wurde und in dem die Spieler „ihren eigenen einzigartigen Charakter entwerfen und kontrollieren können“. Der Geschäftsführer von FromSoftware wandte sich an Martin, da Miyazaki selbst ein Fan war, insbesondere von Martins weniger bekanntem Titel Fevre Dream, einem Vampir-Roman aus dem Jahr 1982. In einem Interview mit IGNMiyazaki bestätigte, dass Martins Beteiligung nicht am Schreiben der Hauptgeschichte, sondern an der Erstellung der Überlieferung lag und dass „dank Martins Überlieferung die Welt und die Charaktere von Elden Ring natürlich viel mehr Tiefe und Persönlichkeit haben“.

Elden Ring Anhänger

Elden Ring offene Welt

Im Gegensatz zu Dark Souls wird Elden Ring eine offene Welt sein und das Gameplay, der Kampf und die Erzählung müssen sich an die Erkundung der Spieler anpassen. In einem Interview mit IGNMiyazaki bestätigte, dass das Spiel keine Städte oder Siedlungen haben wird, aber zu Pferd durchquert werden kann. „Wenn wir zusätzlich Städte hinzufügen würden, würde es etwas zu viel werden, also haben wir beschlossen, ein Spiel im offenen Weltstil zu entwickeln, das sich darauf konzentriert was wir am besten können. “ Miyazaki fuhr fort: „Die Schaffung einer neuen Art von Spiel ist eine große Herausforderung für uns“, und wir können uns nur vorstellen, dass die offene Welt den Spielstil der Souls-Serie verändern wird.

Weiterlesen: Hier sind die besten Rollenspiele auf dem PC

Seien Sie gespannt auf die neuesten Nachrichten zum Elden Ring-Spiel, das sich entwickelt, einschließlich Trailer und – hoffentlich – eines Veröffentlichungsdatums für Elden Ring.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"