Connect with us

Spiele

Far Cry 6 DLC mit Stranger Things, Rambo und Danny Trejo angekündigt

blank

Published

blank

Kurz nachdem ich das angekündigt habe Far Cry 6 vor der Veröffentlichung im Oktober offiziell Gold geworden war, enthüllte Ubisoft diese Woche die Pläne für den DLC des neuen Spiels. Wir wussten bereits aus einem zuvor veröffentlichten Season-Pass-Trailer, dass das Spiel Bösewichte aus früheren Far Cry-Spielen beinhalten würde, aber es sieht so aus, als hätte Ubisoft viel mehr vor, als mit Danny Trejo, Rambo und geplant war Fremde Dinge alle treten in gewisser Weise im Post-Launch-Trailer auf.

Dieser Trailer ist unten zu sehen, um einen umfassenden Überblick über alles zu geben, was geplant ist Far Cry 6 nach der Veröffentlichung des Spiels. Einige der Inhalte werden kostenlos sein, während der auf Schurken fokussierte DLC und Far Cry 3: Blutdrache werden alle hinter der Saisonkarte gesperrt.

Was die kostenlosen Inhalte angeht, werden sich die meisten Spieler wahrscheinlich auf die drei großen Frequenzweichen freuen. Bei der ersten davon schließen sich Spieler mit Danny Trejo in der Mission „Danny & Danny vs. Everybody“ zusammen. Darüber hinaus wissen wir nicht viel darüber, aber Trejo ist hier und er hat seine Machete bei sich, also braucht man wirklich nicht viel mehr, um sich über dieses Crossover aufzuregen.

Darüber hinaus bestehen die anderen beiden Frequenzweichen aus Rambo und Fremde Dinge Inhalt. Die erste sieht einen Off-Brand-Rambo in „Rambo: All the Blood“, der mit dem Spieler im Einklang mit den Guerilla-Kämpfer-Themen des Spiels arbeitet, während die Fremde Dinge Crossover namens „The Vanishing“ hat Spieler auf der Suche nach ihrem Amigo Chorizo, der sich irgendwo im Upside Down verirrt hat.

Um die Dinge inmitten dieser größeren Missionen frisch zu halten, werden die Spieler auch andere kostenlose Inhalte haben, auf die sie sich freuen können. Spezialoperationen werden manchmal zusammen mit den wöchentlichen Aufständen veröffentlicht, um den Spielern einzigartige Missionen zu bieten.

Und dann ist da noch der große DLC: Die kostenpflichtigen Inhalte mit Schurken aus Far Cry 3, Far Cry 4, und Far Cry 5. „Insanity“ zeigt Vaas und startet im November, „Control“ zeigt Pagan Min und startet im Januar und „Collapse“ zeigt Joseph Seed und startet im März. In jedem dieser DLCs werden die Spieler ein ganz anderes Setup sehen als das typische Far Cry-Erlebnis. Es ist eine „Die and Retry“ -Formel, sagte Ubisoft, bei der die Spieler anfangen müssen, als Schurken mit nur einer Pistole zu spielen. Das Besiegen von Feinden und das Zurückbringen in ein sicheres Haus, ohne zu sterben, ermöglicht es dem Spieler, sich mit neuer Ausrüstung zu bewaffnen, um sie auf ihren nächsten Lauf vorzubereiten.

Far Cry 6 startet am 7. Oktober und der DLC des Spiels soll unmittelbar danach starten.

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.