Spiele

Final Fantasy XIV Beta für PlayStation 5 enthüllt vor dem Start neue Details

Das beliebte MMO von Square Enix Final Fantasy XIV wird endlich seine ersten Schritte in die nächste Generation von Spielen machen, wenn es um PlayStation 5 geht. Obwohl dies nicht die vollständige Veröffentlichung des Spiels auf PS5 sein wird, wird die offene Beta-Phase beginnen. Vor dieser Veröffentlichung Quadratisches Enix hat die Fans nun darüber informiert, was sie erwarten können, bevor sie an dieser Testphase teilnehmen.

Umrissen auf der PlayStation-BlogSquare Enix hat mehr darüber erklärt, wofür diese offene Beta gedacht ist Final Fantasy XIV wird aussehen wie. Insgesamt ist die Beta selbst eine, die “was Sie spielen können” nicht einschränkt. Aus diesem Grund hat Square Enix tatsächlich gesagt, dass dies eine großartige Zeit für neue Spieler sein wird, die es noch nicht erlebt haben Final Fantasy XIV vor zu springen.

Shoichi Matsuzawa von Square Enix sprach mehr darüber, was dies wirklich zu einer “Beta” und nicht nur zu einer vollständigen Veröffentlichung macht. “Während der offenen Beta-Phase haben Spieler, die die PS4-Version von besitzen FFXIV kann den gleichen Inhalt erleben, aber auf PlayStation 5 “, hieß es.” Die Welten (oder Spieleserver), mit denen Sie eine Verbindung herstellen, sind die gleichen, auf denen Spieler auf PS4 und anderen Plattformen spielen, und es gibt keine Einschränkungen aus Sicht der Funktionalität für Open Beta-Teilnehmer. Wir starten vorsichtshalber eine offene Beta, da es eine enorme Menge an vorhandenen Inhalten gibt FFXIV. Wenn wir keine kritischen Probleme sehen, planen wir den direkten Übergang in den offiziellen Dienst. “

Soweit das grafische Upgrade das Final Fantasy XIV wird durchgehen, Matsuzawa berührte auch dies. Das Spiel kann je nach Fernsehgerät mit 2160p (4K), 1440p oder 1080p ausgeführt werden. Wenn FFXIV läuft mit der höchsten Auflösung, sollte es eine Bildrate von ca. 40fps ausgeben. Diejenigen mit niedrigeren Auflösungen sollten dann die meiste Zeit in der Lage sein, 60 fps zu erreichen.

Wenn es um andere wichtige Änderungen geht, hat Square Enix auch die Benutzeroberfläche für geändert Final Fantasy XIV auf PS5. Dank der schnelleren Ladegeschwindigkeiten der Konsole wurde jetzt auch das schnelle Fahren verbessert. Schließlich hat der DualSense jetzt auch haptische Feedback-Funktionen erhalten, um mit dem, was tatsächlich in ihm geschieht, zusammenzuarbeiten Final Fantasy XIV.

Insgesamt klingt das genau so lang FFXIV Spieler wollten aus einer Iteration der nächsten Generation des Spiels heraus. Wir werden sehen, ob all diese Upgrades so gut sind, wie sie klingen, wenn das MMO morgen, den 13. April, auf PlayStation 5 erscheint. Umgekehrt kannst du das Spiel jetzt auch auf PlayStation 4 und PC spielen.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"