Spiele

Fortnite entfernt eine weitere mächtige Waffe aus dem Spiel

Epic Games hat das angekündigt Vierzehn TageDas Storm Scout-Scharfschützengewehr ist jetzt für wettbewerbsfähige Wiedergabelisten deaktiviert. Ein bestimmter Grund für die Entfernung der Waffe wurde vom Entwickler des Spiels nicht genannt, aber das Feedback der Community spielte offenbar eine Rolle bei der Entscheidung. Es bleibt abzuwarten, welche Auswirkungen die Entfernung auf das Wettbewerbsspiel haben wird, aber es scheint, dass eine Menge davon Vierzehn Tage Spieler begrüßen den Zug. Obwohl nicht jeder mit der Entscheidung zufrieden sein wird, ist es klar, dass Epic Games nach mehr Möglichkeiten sucht, seinen Fans zuzuhören und neue Wege zu finden, um das Gesamtspiel zu verbessern.

Die Ankündigung von Epic Games ist unten eingebettet.

Etwas Vierzehn Tage Fans spekulieren, dass die Entfernung der Waffe damit zu tun hat, wie das Scharfschützengewehr Stürme im Spiel verfolgen kann. Der Storm Scout verfügt über eine Karte, die dem Benutzer mitteilen kann, wohin der Sturm als nächstes geht. Es ist möglich, dass einige Spieler der Meinung waren, dass dies den Benutzern einen unfairen Vorteil verschafft hat, und sich für Epic Games für dessen Entfernung eingesetzt haben. Wenn der Entwickler keine weiteren Informationen bereitstellt, ist es schwierig zu sagen, ob dies die genaue Begründung für die Entscheidung ist. Im Moment müssen die Spieler nur spekulieren und gegebenenfalls ihr bevorzugtes Scharfschützengewehr wechseln.

Es ist nicht ungewöhnlich, dass Epic Games bestimmte Waffen aus wettbewerbsfähigen Wiedergabelisten zieht. Bereits im Oktober wurde der Hexenbesen entfernt. Während die Fans mit der Argumentation nicht immer zufrieden sind, war der Entwickler nie schüchtern, solche Entscheidungen zu treffen. Das Ziel ist es, das Endprodukt für so viele Spieler wie möglich so fair und angenehm wie möglich zu gestalten. Manchmal müssen schwierige Entscheidungen getroffen werden, um dorthin zu gelangen. Wenn das Feedback der Fans negativ wird, ist es natürlich möglich, dass Epic Games seine Entscheidung rückgängig macht. Vorerst müssen die Fans nur abwarten, was passiert.

Vierzehn Tage ist derzeit für PlayStation 4, Xbox One, Nintendo Switch und PC verfügbar. Hier können Sie unsere gesamte bisherige Berichterstattung über das Spiel einsehen.

Haben Sie das Storm Scout Sniper Rifle in verwendet? Vierzehn Tage? Was halten Sie von der Entfernung der Waffe aus wettbewerbsfähigen Wiedergabelisten? Lass es uns in den Kommentaren wissen oder teile deine Gedanken direkt auf Twitter unter @Marcdachamp über alles Gaming zu sprechen!

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"