Spiele

Fortnite Leak enthüllt mögliche größere Änderungen an Autos

Ein neues Vierzehn Tage Das Leck hat anscheinend gezeigt, dass der Entwickler Epic Games nicht nur an Anhängen und Modifikationen für Waffen arbeitet. Auto-Mods und Anbaugeräte sind offenbar ebenfalls in Arbeit. Diese Nachricht scheint im Einklang mit früheren Lecks in Bezug auf ein montiertes Turmfahrzeug zu stehen und weist darauf hin, dass die Spieler in naher Zukunft wahrscheinlich mit einer Vielzahl unterschiedlicher Boni und dergleichen im Zusammenhang mit Autos rechnen können.

Laut regulären Vierzehn Tage Leaker und Dataminer HYPEX, es gibt verschiedene Ebenen von verschiedenen Auto-Anbaugeräten, an denen der Entwickler arbeitet. Dies könnte letztendlich wie verschiedene Mods aussehen, die beim Fahren auf Schmutz, Gras usw. ausgelöst werden. Wie genau das in der Praxis aussieht, bleibt abzuwarten, aber HYPEX ist selten völlig daneben. Fahrbare Autos wurden Ende letzten Jahres in einem Update vorgestellt, und ein umfangreiches Update ihrer Funktionsweise im Videospiel ist angesichts der möglichen Auswirkungen nicht völlig unerwartet.

Vierzehn Tage selbst befindet sich mitten in Kapitel 2 – Staffel 5 nach einem weltbewegenden Galactus-Live-Event am Ende der letzten Staffel. Das Spiel Selbst ist derzeit auf den meisten wichtigen Plattformen verfügbar, aber insbesondere die iOS-Version hat einen Haken bekommen, nachdem Epic Games absichtlich eine Kette von Ereignissen ausgelöst hat, die dazu geführt haben, dass es aus dem App Store entfernt wurde. Der Rechtsstreit um diese Entscheidung dauert an, aber die Kurzversion lautet: Derzeit spielt niemand Kapitel 2 – Staffel 5 auf einem iPhone. Vierzehn Tage Kapitel 2 – Staffel 5 läuft derzeit jedoch auf den anderen Plattformen. Sie können alle unsere vorherigen Berichte über überprüfen Vierzehn Tage genau hier.

Was halten Sie von der Möglichkeit, dass Vierzehn Tage könnte eine Reihe von verschiedenen Auto-Anhängen hinzufügen? Haben Sie es genossen, Autos in dem beliebten Videospiel zu benutzen? Lass es uns in den Kommentaren wissen oder melde dich direkt bei Twitter unter @rollinbishop über alles Gaming zu sprechen!

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"