Connect with us

Spiele

Fortnite wird wahrscheinlich für eine sehr lange Zeit nicht zu Apple-Geräten zurückkehren

blank

Published

blank

Anfang dieses Monats wurde im ersten Gerichtsverfahren zwischen Epic Games und Apple eine Entscheidung getroffen, aber Vierzehn Tage Fans, die hoffen, dass das Spiel auf iOS-Geräte zurückkehrt, sollten dies in absehbarer Zeit nicht erwarten. Der CEO und Gründer von Epic Games, Tim Sweeney, nahm an Twitter heute, um einen Brief von Apples Anwalt zu teilen, in dem es heißt, dass das letztgenannte Unternehmen nicht wieder eingestellt wird Vierzehn Tage „bis das Urteil des Bezirksgerichts rechtskräftig und unanfechtbar wird.“ Wie Sweeney betont, kann es mehrere Jahre dauern, bis dies geschieht, was bedeutet, dass Vierzehn Tage wird auf absehbare Zeit nicht auf Apple-Geräte zurückkommen.

„Apple hat gelogen. Apple hat ein Jahr damit verbracht, der Welt, dem Gericht und der Presse zu sagen, dass sie „Epics Rückkehr in den App Store begrüßen würden, wenn sie sich bereit erklären, nach den gleichen Regeln wie alle anderen zu spielen“. in einem weiteren Missbrauch seiner Monopolmacht über eine Milliarde Nutzer gebrochen“, Sweeney schrieb auf Twitter.

Sweeney hat eine lange Geschichte, Apple als monopolistisch zu bezeichnen, aber Spannungen zwischen den beiden Unternehmen brachen im August 2020 aus, als Epic Games vorsätzlich die iOS-Nutzungsbedingungen brach und aktualisierte Vierzehn Tage mit einer Zahlungsmethode, die die Zahlungsoptionen von Apple umgangen hat. Apple hat das gefordert Vierzehn Tage Entfernen Sie die Option oder das Gesicht wird aus dem App Store entfernt. Als Reaktion darauf reichte Epic Games Apple eine Klage ein und startete sofort eine PR-Offensive. Am selben Tag, an dem Epic diese nicht genehmigte Zahlungsoption hinzufügte, veröffentlichte das Unternehmen eine animierte Vierzehn Tage Kurz malen Apple als Bedrohung vergleichbar mit 1984’s Big Brother. Das Unternehmen veröffentlichte auch einen Skin des Bösewichts aus diesem Kurzfilm, einen apfelköpfigen „Tart Tycoon“.

Angesichts der Tatsache, dass Epic gegen das Urteil des Richters Berufung einlegt, ist es nicht schwer zu verstehen, warum Apple nicht zurückbringt Vierzehn Tage irgendwann bald! Epic malt Apple gleichzeitig als massives Monopol und verunglimpft sie in den sozialen Medien, während es gleichzeitig erwartet, dass das Unternehmen sein Spiel wieder einsetzt. Der Streit zwischen den beiden Unternehmen hat es schwieriger gemacht Vierzehn Tage Fans, aber Epic wusste eindeutig, dass eine Delistung stattfinden würde, als es letztes Jahr seine Kampagne gegen Apple begann (sie hatten aus einem bestimmten Grund den Kurzfilm „Nineteen Eighty-Fortnite“ parat). Bis sich die Spannungen zwischen den beiden Unternehmen abkühlen, kann man mit Sicherheit sagen, dass der aktuelle Status quo bestehen bleibt.

Wie denkst du über den Kampf zwischen Epic Games und Apple? Sind Sie überrascht, dass Vierzehn Tage wird nicht wiederkommen? Lass es uns in den Kommentaren wissen oder teile deine Gedanken direkt auf Twitter unter @Marcdachamp um über alles rund ums Gaming zu sprechen!