Spiele

Genshin Impact fügt Controller-Unterstützung für Mobilgeräte hinzu

Genshin Impact Entwickler miHoYo hat bekannt gegeben, dass mit dem neuen Update der Version 1.3 Controller-Unterstützung für die iOS-Version des beliebten kostenlosen Videospiels hinzugefügt wird. Historisch, Genshin Impact hat sich auf Touchscreen-Steuerelemente auf Mobilgeräten verlassen, und obwohl Android in der Mitteilung des Entwicklers nicht direkt erwähnt wurde, scheint es nur eine Frage der Zeit zu sein, bis es erweitert wird.

“Die Entwickler haben Ihre Schreie gehört”, heißt es in der neuesten Mitteilung des Entwicklers teilweise, “ab Version 1.3 unterstützen Geräte, deren Betriebssystem auf iOS 14 oder höher aktualisiert wurde, jetzt den Xbox Wireless Controller (Bluetooth-Version). Xbox Elite Wireless Controller Serie 2, PlayStation DualShock 4 Wireless Controller und iOS-spezialisierte Bluetooth-Controller (teilweise Unterstützung)! “

Der Wortlaut der Antwort macht auch einige spezifische Dinge über die neue Controller-Unterstützung unter iOS deutlich. In erster Linie müssen die Spieler iOS 14 oder höher verwenden, und der DualSense-Controller der PlayStation 5 wird noch nicht unterstützt. Darüber hinaus bedeutet die “teilweise Unterstützung” für iOS-spezifische Bluetooth-Controller wahrscheinlich, dass zwar eine gute Anzahl unterstützt wird, ebenso viele jedoch nicht. Wenn es abfällt, klingt es so, als ob ein Xbox Wireless Controller oder ein DualShock 4 der richtige Weg ist.

Genshin Impact ist derzeit kostenlos für PlayStation 5, PlayStation 4, PC und mobile Geräte verfügbar. Das Version 1.2-Update “Der Kreideprinz und der Drache” wurde kürzlich veröffentlicht und hat einen völlig neuen Bereich, Charaktere, Ereignisse und mehr hinzugefügt. Das Videospiel wird voraussichtlich auch für den Nintendo Switch veröffentlicht. Hier können Sie unsere gesamte bisherige Berichterstattung über den beliebten Free-to-Play-Titel einsehen.

Hast du gespielt? Genshin Impact? Wird das Controller-Update Sie dazu bringen, es auf dem Handy auszuprobieren? Lass es uns in den Kommentaren wissen oder zögern Sie nicht, mich direkt auf Twitter unter zu erreichen @rollinbishop über alles, was mit Spielen zu tun hat, zu sprechen!

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"