Connect with us

Spiele

God of War Director kommentiert die Möglichkeit einer PC-Veröffentlichung von Ragnarok

Published

blank

Der Regisseur von 2018 Gott des Krieges hat sich zu der Möglichkeit der diesjährigen Fortsetzung geäußert, Gott des Krieges Ragnarok, kommt in Zukunft auf den PC. Ab heute, Gott des Krieges wurde auf dem PC veröffentlicht und ist damit das erste Mal, dass das Spiel auf einer Nicht-PlayStation-Plattform spielbar ist. Und obwohl diese Veröffentlichung eine große Anzahl von Fans erfreut hat, haben sich viele weiterhin gefragt, ob Sony sich dafür entscheiden würde, dasselbe zu tun Gott des Krieges Ragnarok die Straße runter. Während keine derartigen Pläne für einen PC-Port von Ragnarök müssen noch bestätigt werden, es klingt so, als ob es machbar sein könnte.

In einem neuen Gespräch mit Spiel-Informant, Santa Monica Studio-Direktor Cory Barlog wurde gefragt, ob oder nicht Gott des Krieges Ragnarok ist geplant, irgendwann zum PC zu gehen. Während Barlog nichts endgültig zu dieser Angelegenheit zu sagen hatte, erklärte er, dass das Santa Monica Studio zunächst versucht, einige Lehren aus dem Bringen zu ziehen Gott des Krieges zur PC-Plattform. „Ich habe keine Ahnung. Im Moment nehmen wir es ein Spiel nach dem anderen, schauen uns jedes einzelne an und entscheiden: ‚Okay, ist das das Beste?‘ Und wir werden beurteilen, wie es funktioniert. Macht es den Leuten Spaß? Haben wir es richtig gemacht? Gibt es etwas, das wir falsch gemacht haben? Was können wir in Zukunft besser machen, wenn wir das noch einmal machen?“, erklärte Barlog. „Aber am Ende des Tages ist es letztendlich die Entscheidung von Sony.“

Wenn man diese Situation aus Sonys Perspektive betrachtet, macht es definitiv Sinn Gott des Krieges Ragnarok irgendwann auf den PC zu kommen. Wenn man bedenkt, dass 2018 ist Gott des Krieges ist das meistverkaufte PlayStation-Exklusivprodukt, das jemals hergestellt wurde, es liegt nahe, dass der Verkauf für Ragnarök wird auch unglaublich stark sein. Und während Sony das Spiel sicherlich für einen längeren Zeitraum exklusiv für PS5 und PS4 machen möchte, um zu gegebener Zeit mehr Hardwareverkäufe zu fördern, Ragnarök auf den PC zu kommen scheint nur logisch, um das Geld zu maximieren, das mit dem Titel verdient werden kann.

Wie erwähnt, Gott des Krieges kann ab sofort auf dem PC gekauft und gespielt werden. Wenn Sie nach einer eigensinnigen Version dieser neuen Portierung des Spiels suchen, können Sie sich hier unsere eigene Rezension ansehen.