Spiele

Google Stadia startet neue Gameplay-Funktion für Hitman 3

Google Stadia veröffentlicht nächste Woche neben dem Start von eine innovative neue Gameplay-Funktion Hitman 3 am 20. Januar. Diese neue Funktion heißt “Statusfreigabe” und mit ihr können Google Stadia-Nutzer Dinge wie eine benutzerdefinierte Funktion freigeben Hitman 3 Level mit Freunden und anderen, indem du nur eine eindeutige URL verwendest. Die Funktion kann im gesamten System verwendet werden Hitman – Welt der Ermordung Trilogie und wird auch in anderen Google Stadia-Spielen unterstützt.

Laut dem Google Stadia-Team verwandelt die Funktion “eine normale Bild- oder Videoaufnahme in ein Portal für ein einzigartiges Spielerlebnis”. Was das in Spielen bedeutet Hitman 3 ist, dass Spieler eine Instanz in ihrem Spiel erfassen können, die Elemente wie Schwierigkeitsgrad und Auslastung enthält, und diese dann mit anderen teilen können.

“Durch das Einbetten eines Spielstatus in jedes Capture wird das Teilen des Gameplays für andere zu einer Chance, selbst einen spielbaren Teil des Spiels auszuprobieren”, sagte der Blogeintrag über die neue Google Stadia-Funktion. “Jeder Spielstatus wird durch bestimmte Spielelemente wie Spielerauslastung, Ziele und Schwierigkeitsgrad definiert. Das Ausprobieren ist so einfach wie das Klicken auf einen Link.”

Catherine Hsiao, Produktmanagerin im Google Stadia-Team, gab weitere Einblicke in die Funktionsweise des Systems.

“Mit State Share können Spieler einen einzigartigen Spielstatus erfassen – einen spielbaren Teil des Spiels selbst – und ihn mit Freunden über einen Link zum Gameplay-Screenshot oder Videoclip teilen”, sagte Hsiao. „Jedes Spiel, das State Share unterstützt, enthält Spielzustände mit verschiedenen Spielelementen, wie z. B. den aktuellen Gegenständen des Spielers, dem Schwierigkeitsgrad, den Zielen und vielem mehr. Es ist also so einfach wie das Speichern einer Aufnahme in Stadia und das Teilen des Links mit Freunden, Zuschauern oder Followern, damit diese klicken können, um das Spiel zu starten und für sich selbst zu spielen. “

Im Hitman 3 In den anderen Spielen der Trilogie können die Spieler mit der State Share-Funktion benutzerdefinierte Missionen und Kampagnenmomente erfassen. Diese Statusfreigaben werden als einzigartige Instanzen spielbarer Momente behandelt, die sich nicht auf die eigenen Fortschritte der Spieler im Verlauf der Geschichte auswirken. Wenn Ihnen also jemand eine sendet Hitman 3 State Share, das etwas enthält, das Sie noch nicht freigeschaltet haben, können Sie ausprobieren, ohne sich Sorgen machen zu müssen, dass es Sie zu weit voranbringt.

State Share wird auch in anderen Spielen unterstützt, aber eine vollständige Liste derjenigen, die es unterstützen und wie die Funktion dort implementiert wird, wurde noch nicht angegeben.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"