Connect with us

Spiele

Halo-TV-Serie: Folge 7 "Nachlass" Rekapitulieren

Halo-TV-Serie: Folge 7 "Nachlass" Rekapitulieren

Die siebte Folge von Heiligenschein, mit dem Titel „Inheritance“, dreht sich vollständig um Kwan Ha, Soren und den andauernden Kampf auf Madrigal. Auch diese Episode beginnt wieder mit einer Rückblende, die sich diesmal um Kwan und ihre Familie dreht. Dieser Rückblick in die Vergangenheit zeigt, dass Kwan ihrem Vater oft widersprach und es ihm nicht gefiel, wie er die Kolonie auf Madrigal führte. Kwan springt zurück in die Gegenwart und wird dann von einer mysteriösen Gruppe von Menschen entführt.

Soren, der mit vorgehaltener Waffe festgehalten wurde, als wir ihn das letzte Mal sahen, ist nun mit seiner Familie und seinen Kohorten wieder auf den Trümmern. Nachdem Soren zunächst auf Madrigal gestrandet war, fand sie schließlich einen Weg, den Planeten zu verlassen, und ließ Kwan zurück, um für sich selbst zu sorgen. Die Entscheidung ist eine, die er nicht zu bereuen scheint.

Zurück auf Madrigal stellt Kwan fest, dass die Leute, die sie entführt haben, dieselben waren, denen ihr Vater zuvor gefolgt ist. Kwan erfährt langsam mehr über diese Gruppe und wie ihr Vater dazugehört. Sie stimmt dann zu, die gleiche Rolle zu übernehmen, die sein Vater einst hatte, und konsumiert dabei eine Flüssigkeit, die sie halluzinieren lässt. Während dieser Halluzination tritt Kwan in einer Reihe von Kämpfen, die sie nicht gewinnen kann, gegen Master Chief an. Schließlich schließt sie während dieser Vision Frieden mit Chief und er führt sie zu ihrem Vater. Kwan spricht mit ihrem Vater und erfährt, dass ihre Familie für den Schutz eines Portals verantwortlich ist, das auf Madrigal ruht.

(Foto: Überragend+)

Nach diesem Gespräch mit ihrem Vater kehrt Kwan in die Kolonie zurück, in der sie und ihre Leute zuvor von der Allianz angegriffen wurden. Vinsher erfährt, dass sie hier ist und schickt ihr eine Armee von Menschen entgegen. Beim Plündern auf dem Gelände findet Kwan schließlich Soren, der aufgrund seines Versprechens an den Master Chief nach Madrigal zurückgekehrt ist, um Kwan zu beschützen. Vinsher kommt auch mit seinen Leuten auf die Baustelle und fordert Kwan auf, sich zu ergeben. Soren und Kwan entwickeln dann eine Strategie, um sich gegen Vinsher und seine Söldner zu wehren.

Kwan macht Vinsher klar, dass sie nicht die Absicht hat, sich zu ergeben, was dazu führt, dass die Söldner das Feuer auf Soren und Kwan eröffnen. Soren fährt fort, eine Reihe von Vinshers Truppen auszuschalten, während Kwan sich davonschleicht, um die Treibstoffleitung in der Kolonie zu aktivieren. Vinsher und sein Trupp überwältigen Soren, der im Kampf angeschossen und verletzt wird. Kwan erkennt, dass sie diejenige sein muss, die die Kraftstoffleitung zündet, und nicht Soren. Nachdem Kwan das Sturmgewehr des Master Chiefs auf dem Boden gefunden hat, das zuvor im Kampf gegen die Allianz verwendet wurde, schießt Kwan auf die Treibstoffleitung und verursacht eine massive Explosion, die Vinsher und alle seine Truppen scheinbar tötet.

Obwohl Kwan und Soren in der Nähe der Explosion sind, überleben sie und können fliehen. Soren nimmt schließlich Geld von Kwan an, um seine Dienste zu bezahlen, und lässt Madrigal zumindest vorerst zurück.

Heiligenschein ist Streaming jetzt exklusiv auf Paramount+. Die erste Staffel wird neun Folgen umfassen, wobei jeden Donnerstag neue Folgen veröffentlicht werden.