Spiele

Hood: Outlaws & Legends Marshland Kartenführer

In diesem Hood: Outlaws & Legends Marshland Map Guide, wir zeigen Ihnen, wo Sie Munition und Ausrüstung finden, die Marshland Vault-Standorte und einige Tipps, wie Sie auf dieser herausfordernden Karte gewinnen können!

Hood: Outlaws & Legends Marshland Map – Die Karte

Diese Hood: Outlaws & Legends Marshland Map Guide zeigt einen überraschend offenen südlichen Teil der Karte – es ist sehr einfach, von einem erfahrenen Robin-Spieler abgeholt zu werden. Zum Glück sind die offeneren Bereiche der Karte leicht überwacht und bieten Ihnen viel Bewegungsfreiheit. Leider ist auch die untere Hälfte der Karte eine Herausforderung – es fehlt etwas an Munition und Getrieben im Vergleich zum nördlichen Teil der Karte.

Hood: Outlaws & Legends Marshland Map Guide – Tresorstandorte

  • Bergfried – Dieser Tresor befindet sich im Erdgeschoss des Bergfrieds rechts vom Vordereingang.
  • Kirche – Dieses Gewölbe befindet sich im ersten Untergeschoss der Kirche in einem Raum mit vielen Säulen, hinter denen man sich verstecken kann.

Hood Outlaws & Legends Marshland Kartenführer - Windenscheibe

Hood: Outlaws & Legends Marshland Map Guide – Tipps und Strategie

Das Letzte, was wir in unserem Buch behandeln müssen Hood: Outlaws & Legends Marshland Map Guide enthält einige Tipps und Strategien. Nicht jede Karte im Spiel ist gleich, und diese hat sicherlich einen fairen Anteil an einzigartigen Herausforderungen!

  • Die versunkene Dorfwinde befindet sich in einem sehr offenen Bereich. Sie werden nicht viel Feuer von der Anhöhe nehmen, aber Sie können leicht aus jeder Richtung überfallen werden.
  • Die Ruinenwinde bietet eine hervorragende Deckung vor allen Angriffen auf dem Boden. Die Wände rund um die Winde bieten Ihnen auch eine gute Deckung vor bodengestützten Fernkampfangriffen. Es ist jedoch ziemlich eng – das macht es sehr leicht, überfallen zu werden, wenn Sie nicht aufpassen.
  • Die Feuchtgebietswinde kann von der Brücke oben angegriffen werden, daher sollten Sie dies im Auge behalten. Abgesehen davon hat es nur wenige Bodenansätze und es ist einfacher, diese im Auge zu behalten.
  • Die Stadtmauer erstreckt sich entlang des größten Teils der Karte und kann jedem erfahrenen Robin auf der Karte eine gute Schussposition (und viele Munitionsnachfüllungen) bieten.
  • Der erste Stock der Kirche ist einer der offeneren Innenräume mit wenigen Rückzugsmöglichkeiten – versuchen Sie, einen Kampf in diesem Gebäude zu vermeiden.
  • Die unteren Stockwerke des Bergfrieds sind etwas anfällig für Hinterhalte von oben. Achten Sie auf das Gelände über Ihnen!

Und das ist es. Wenn Sie nach weiteren Tipps suchen, um Hood: Outlaws & Legends zu besiegen, lesen Sie unbedingt unseren Leitfaden für Anfänger.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"