Spiele

Injustice 2 Mobile-Entwickler entschuldigen sich für "Unempfindlich" Pride-Monats-Event

Das Studio hinter der mobilen Iteration von Ungerechtigkeit 2 hat sich für ein In-Game-Event entschuldigt, das den Pride Month feiern sollte, der den ganzen Juni über stattfindet. Die Herausforderung selbst, die von einigen Fans kritisiert wurde, erforderte, dass die Spieler an einem Kampf gegen Poison Ivy teilnehmen, eine bisexuelle Figur von DC Comics. Obwohl Poison Ivy ein Kämpfer ist, der schon immer in Ungerechtigkeit 2, die Art und Weise, wie die Herausforderung dargestellt wurde, führte zu dem Schluss, dass die Entwickler irgendwie Gewalt gegen queere Charaktere förderten.

In den sozialen Medien ist der Beamte Ungerechtigkeit 2 Handy Account veröffentlichte kürzlich eine Erklärung, in der er sich bei denen entschuldigte, die die Herausforderung als geschmacklos empfunden hatten. “Wir erkennen an, dass es unsensibel und unangemessen war, unsere neueste Global Challenge mit Pride in Verbindung zu bringen”, heißt es in der auf Twitter geposteten Nachricht. „Gewalt im wirklichen Leben gegen die LGBTQIA+-Community und insbesondere Frauen innerhalb dieser Community ist allzu häufig und wir sollten uns aktiv darum bemühen, LGBTQIA+-Gewalt zu beenden und nicht zu normalisieren. Wir entschuldigen uns bei der größeren Gemeinschaft, insbesondere bei den LGBTQIA+-Mitgliedern zuzuhören und es besser zu machen.”

Was dazu führte, dass diese Situation in den letzten Tagen noch bekannter wurde, war, als die Ungerechtigkeit 2 Handy Account begann, über das fragliche Ereignis zu twittern und zu feiern, wie oft Spieler Poison Ivy besiegt hatten. Es ermutigte die Spieler dann, weiter mit ihr zu kämpfen, um weltweit 225.000 Siege zu erzielen. Nachdem dies erreicht war, gab das Spiel allen Spielern eine Belohnung. Diese Tweets wurden jedoch inzwischen gelöscht und die Veranstaltung selbst ist eindeutig nicht mehr in Arbeit.

Basierend darauf, wie das alles gelaufen ist, scheint es nicht so zu sein Ungerechtigkeit 2 Handy wird alles weitere im Spiel tun, um den Pride Month zu feiern. Während viele Konten, die mit DC Comics in Verbindung stehen, mit Ikonographie geschmückt wurden, um das einmonatige Ereignis zu ehren, Ungerechtigkeit 2 wird wahrscheinlich nichts weiter tun, was wahrscheinlich die richtige Entscheidung ist.

Was denkst du über diese ganze Situation? Lass es mich entweder unten in den Kommentaren oder auf Twitter wissen unter @MooreMan12.

[H/T IGN]

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"