Connect with us

Spiele

League of Legends: Project L-Kampfspiel erhält ersten detaillierten Blick

blank

Published

blank

Riot Games hat endlich weitere Details zu seinem kommenden Kampf-Videospiel mit dem Codenamen Project L bekannt gegeben, das erstmals 2019 angekündigt wurde ein „Tag-Team-Stil-Kampfspiel“ sein, bei dem die Spieler als Teams von zwei Champions spielen. Die Präsentation ist kurz und enthält nur einen sogenannten vertikalen Schnitt, eine frühe Version sehr spezifischer Elemente des Spiels, die vor dem vollständigen Titel erstellt wurde, bietet jedoch den bisher besten Blick auf den Titel.

Weitere Details, die im Showcase und dem entsprechenden Blog-Post enthüllt wurden, sind die Aufnahme von Ekko in die Liste von Project L und die Tatsache, dass es dieses oder nächstes Jahr definitiv nicht veröffentlicht wird. Project L blickt also frühestens auf 2023, und die Entwickler sind bestrebt, 2022 mindestens zwei Updates zum Titel bereitzustellen. Sie können sich das Schaufenster unten selbst ansehen:

Der Showcase und der Blogbeitrag erklären auch, dass eine der obersten Prioritäten des Teams von Project L darin besteht, „den absolut besten Netcode zu entwickeln, den man in einem Kämpfer bekommen kann“. Das beginnt, hört aber nicht beim Rollback auf. „Natürlich beginnen wir mit dem Rollback als Grundlage und fügen bestehende Technologien von Riot wie RiotDirect hinzu, die einen großartigen Job bei der Minimierung von Ping für“ machen Liga der Legenden und VALORANT”, teilt Tom Cannon im Project L-Blog mit.

Die Nachricht von Project L kommt tatsächlich mit einer weiteren Ankündigung zusammen: Riot Games und Netflix haben bestätigt, dass die erfolgreiche Animations-Event-Serie Arkan bekommt eine zweite Staffel. „Wir freuen uns über die positive Resonanz auf die erste Staffel von Arcane und arbeiten hart mit den kreativen Zauberern von Riot und Fortiche zusammen, um unseren zweiten Teil zu liefern“, sagte Arkan Co-Schöpfer Christian Linke und Alex Yee als Teil der Ankündigung.

Wie oben erwähnt, ist mit Project L von Riot Games derzeit kein endgültiges Veröffentlichungsdatum verbunden. Die Erwartung scheint frühestens 2023 zu sein, aber die offiziellen Informationen sind nicht 2021 oder 2022. Sie können sich hier alle unsere frühere Berichterstattung über Riot Games im Allgemeinen ansehen.

Was denkst du über das, was wir bisher von Riot Games‘ Project L gesehen haben? Freust du dich darauf, in Zukunft mehr über das kommende Kampf-Videospiel zu erfahren? Lass es uns in den Kommentaren wissen oder kontaktiere mich direkt auf Twitter unter @rollinbischof um über alles rund ums Gaming zu sprechen!