Spiele

League of Legends wird bald härtere Strafen für Quitters haben

Wenn du gehst Liga der Legenden Wenn Sie ab und zu früh spielen oder längere Zeit AFK spielen, möchten Sie sich in Zukunft möglicherweise keine Gewohnheit daraus machen, es sei denn, Sie möchten mit einigen ziemlich anstrengenden Strafen belegt werden. Riot Games hat diese Woche Pläne skizziert, härtere Strafen gegen die häufigsten Abgänger und AFKer zu verhängen, die Wiederholungstäter für bis zu zwei Wochen aus dem Spiel werfen, wenn sie ihre spielverderbenden Aktionen fortsetzen.

Verlassen Liga der Legenden Spiele früh und AFK (“weg von der Tastatur” für die Uneingeweihten) sind zwei Probleme Liga Spieler haben zweifellos konfrontiert, wenn Sie mehr als eine Handvoll Spiele gespielt haben. Unabhängig davon, ob es sich um einen tatsächlichen Notfall handelt oder ob ein Teamkollege pingelig wird, ist es nicht ungewöhnlich, einem Teamkollegen oder Gegner zu begegnen, der aus irgendeinem Grund nicht im Spiel anwesend ist.

Diese gelegentlichen Abgänger und AFKer sind jedoch nicht diejenigen, die Riot so hart bestrafen will. Um die oben genannte zweiwöchige Strafe zu erhalten, müssen Sie sich in dem befinden, was Riot als „3. Stufe“ der Strafen bezeichnet.

“Auch hier möchten wir Spieler, die seltene Verbindungsabbrüche haben, nicht übermäßig bestrafen, aber durch Überwachung haben wir gelernt, dass wiederholte AFKs / Blätter relativ selten sind und ziemlich direkt mit spielverderblichem Verhalten zusammenhängen.” Das Verhaltenssystemteam von Riot Games erklärte. „Wir entscheiden uns also dafür, den Schweregrad der Aussperrung unserer bestehenden höheren Strafstufen zu erhöhen, anstatt neue hinzuzufügen. Wenn Spieler AFK spielen oder Spiele verlassen, erhöhen sie ihre Strafstufe und wenn sie Spiele ohne AFK spielen, verringern sie diese langsam wieder auf 0. “

Die aktuellen Stufen der Strafen finden Sie unten, gefolgt von den überarbeiteten Stufen, die in Zukunft in Kraft treten werden. Riot gab kein Veröffentlichungsdatum für die Änderungen für das Verhaltenssystem an, sagte aber, dass sie “fast hier” sind.

Die heutigen Ebenen:

  • 1. Stufe: 5 Minuten Aussperrung und automatischer Verlust
  • 2. Stufe: 10 Minuten Aussperrung und automatischer Verlust
  • 3. Stufe: 15 Minuten Aussperrung und automatischer Verlust

Überarbeitete Ebenen:

  • 1. Stufe: 5 Minuten Aussperrung und automatischer Verlust
  • 2. Stufe: 30 Minuten Aussperrung und automatischer Verlust
  • 3. Stufe: 14-tägige Sperrung und automatischer Verlust

Es gibt auch eine eskalierende LP-Verluststrafe für das Verlassen oder Gehen von AFK in Ranglistenspielen. Riot sagte, dass das System bereits seit einiger Zeit vorhanden ist.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"