Connect with us

Spiele

Mark Zuckerberg möchte ein von Player One inspiriertes Metaverse erstellen

blank

Published

blank

Facebook-Chef Mark Zuckerberg hat seinen Wunsch geteilt, das Internet zu einem Metavers zu erweitern, das der Idee in Werken wie ähnelt Schnee-Crash oder Bereit Spieler eins. Im Wesentlichen besteht die Idee darin, die Art und Weise, wie Menschen das Internet erleben, zu erweitern. In einer Remote-Ansprache an die Mitarbeiter erklärte Zuckerberg, dass die verschiedenen Abteilungen von Facebook in allen ihren Initiativen auf ein Ziel hinarbeiten würden, „um dazu beizutragen, das Metaversum zum Leben zu erwecken“. Im Interview mit Der Rand, erläuterte Zuckerberg dieses Ziel und erklärte, dass es „der Nachfolger des mobilen Internets“ sein würde. Es wäre auch ein Joint Venture vieler Unternehmen, im Gegensatz zu etwas, das von Facebook betrieben würde.

„… es ist sicherlich nicht etwas, das ein einzelnes Unternehmen aufbauen wird, aber ich denke, ein großer Teil unseres nächsten Kapitels wird hoffentlich dazu beitragen, dies in Zusammenarbeit mit vielen anderen Unternehmen und Schöpfern und Entwicklern zu schaffen. Aber Sie können sich das Metaverse als ein verkörpertes Internet vorstellen, in dem Sie sich, anstatt nur Inhalte anzusehen, darin befinden und sich mit anderen Menschen präsent fühlen, als ob Sie an anderen Orten wären und unterschiedliche Erfahrungen machen, die Sie nicht unbedingt machen könnten eine 2D-App oder -Webseite, wie zum Beispiel Tanzen, oder verschiedene Arten von Fitness“, sagte Zuckerberg gegenüber The Verge.

Es ist ein hohes Ziel, um sicher zu sein. Die Art und Weise, wie wir das Internet nutzen, hat sich in den letzten zwei Jahrzehnten stark weiterentwickelt, da es ständig neue Ideen zur Erweiterung der Erfahrung gibt. Konzepte wie VR-Spiele und AR-Spiele haben die Art und Weise verändert, wie wir Videospiele und andere Spieler erleben und mit ihnen interagieren. Inzwischen ist Remote-Arbeit viel üblicher geworden und die Leute trainieren sogar online!

Der Kauf von Oculus durch Facebook scheint bei diesen Plänen eine große Rolle zu spielen. Zuckerberg sieht eine Zukunft, in der Menschen VR als festen Bestandteil ihrer Arbeitsroutine verwenden, möglicherweise sogar in einem Jahrzehnt. Der Facebook-CEO erklärt, dass sich die Technologie weiterentwickeln muss, bevor dies Realität werden kann, aber in einer Zeit, in der Zoom-Meetings für viele Mitarbeiter Realität geworden sind, scheint dies nicht allzu unmöglich.

Da sich die Technologie weiterentwickelt, ist es schwierig vorherzusagen, wo wir in Zukunft stehen könnten. Das Konzept eines Metaversums, in dem wir das Internet umfassender erleben, scheint jedoch nicht so schwer zu glauben. Casey Newton von The Verge argumentiert, dass „wahrscheinlich einige von uns das Internet bereits auf diese Weise nutzen“, und es ist schwer, diese Tatsache zu bestreiten. Jetzt müssen wir nur sehen, was die Zukunft bringt!

Glaubst du, dass sich das Internet auf etwas zubewegt, das dem Metaversum ähnelt? Lass es uns in den Kommentaren wissen oder teile deine Gedanken direkt auf Twitter unter @Marcdachamp um alles über Gaming zu sprechen!

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.