Spiele

Marvels Spider-Man: Miles Morales hat den letzten von uns bereits verkauft Teil 2

PlayStation hat im letzten Jahr viele wichtige Erstanbieter-Veröffentlichungen erhalten. Zwischen Der Letzte von uns Teil II, Geist von Tsushima, und Marvels Spider-Man: Miles MoralesDie Entwickler von Sony haben seit 2020 in rasendem Tempo hochwertige Releases herausgebracht. Bei den bekanntesten Releases des Herausgebers ist es jedoch möglicherweise überraschend zu wissen, welches das beste Umsatzergebnis erzielt hat.

Die NPD Group, ein Unternehmen, das Verkaufsdaten in den USA verfolgt, hat heute die meistverkauften Videospiele vom März 2021 veröffentlicht. Dabei wird auch die Liste der meistverkauften Spiele der letzten 12 Monate aktualisiert. Ganz oben auf der Liste standen übliche Hauptstützen wie Call of Duty, Madden und Assassin’s Creed, um nur einige zu nennen. Aber etwas überraschend, Marvels Spider-Man: Miles Morales war tatsächlich das fünfte meistverkaufte Spiel im letzten Jahr. In der Tat schlug es sogar das von Der Letzte von uns Teil II und Geist von Tsushima.

Ein Teil des Grundes dafür Miles Morales war sicherlich, weil das Spiel auf mehreren Plattformen erscheint. Der Titel wurde am ersten Tag mit der PlayStation 5 im letzten November veröffentlicht, kam aber am selben Tag auch für PlayStation 4. Angesichts der Tatsache, dass es auch eines der wenigen Spiele der nächsten Generation war, die sofort auf der PS5 gespielt werden konnten, ist es naheliegend, dass viele es sofort neben ihrer neuen Konsole aufgenommen haben.

Trotzdem zu sehen Marvels Spider-Man: Miles Morales ausschlagen Der Letzte von uns Teil IIinsbesondere ist ziemlich schockierend. Das Original Der Letzte von uns ist eines der meistverkauften Videospiele von Sony, das jemals hergestellt wurde, was bedeutet, dass es wahrscheinlich war, dass die Fortsetzung ähnliche Zahlen liefern würde. Und während Der Letzte von uns Teil II hat sich absolut recht gut verkauft, um zu sehen Miles Morales Das Auffüllen auf diese Weise (insbesondere bei geringerer Verfügbarkeit) ist möglicherweise etwas unerwartet. Dennoch, vielleicht weltweit, erzählen diese Zahlen eine andere Geschichte. Es ist schwer sicher zu wissen.

Unabhängig davon muss Sony sicherlich mit dem Verlauf des vergangenen Jahres zufrieden sein, und es sieht so aus, als ob es in der Lage sein sollte, diese Dynamik aufrechtzuerhalten. Zum jetzigen Zeitpunkt ist das Studio bereits für die Veröffentlichung von Titeln wie geplant Ratsche & Klirren: auseinander reißen, Rückgabe, Gott des Krieges: Ragnarok, und Horizont verbotener Westen bevor das Jahr zu Ende geht.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"