Spiele

Masters of the Universe: Die Brettspielvorschau enthüllt Controller-Details

CMON ist beschäftigter denn je, und unter ihrer beeindruckenden Liste zukünftiger Veröffentlichungen befindet sich die mit Spannung erwartete Masters of the Universe Brettspiel. Bisher haben wir es noch nicht wirklich in Aktion gesehen, aber KOMM SCHON hat Designer Diary-Vorschauen des Spiels von Co-Designer Michael Shinall veröffentlicht, in denen ihre Herangehensweise an das Franchise, die Helden, die Schurken und mehr diskutiert wurden. Der neueste Eintrag wirft einen fokussierten Blick auf den Spieler, der die Rolle des Controllers übernimmt, der als Anführer der gegnerischen Seite agiert, sei es He-Man und seine heroischen Kräfte oder Skeletor und die Mächte des Bösen. Unabhängig davon, für wen Sie sich entscheiden, der Controller hat eine entmutigende, aber äußerst unterhaltsam klingende Aufgabe vor sich.

„Masters of the Universe: The Board Game ist ein kompetitives Koop-Spiel, bei dem sich eine Gruppe von Spielern zusammenschließt, um ihre Ziele zu erreichen, während sie sich dem Controller stellen, einem Einzelspieler, der als Anführer der gegnerischen Seite agiert “, sagte Shinall. “Wenn Sie und Ihre Gruppe mit dem Spiel beginnen, müssen Sie als Erstes entscheiden, welche Seite spielen wird, nun, welche Seite … Als Spielergruppe können Sie wählen, ob Sie Charaktere aus den Heroische Krieger … oder Sie könnten den umgekehrten Weg gehen und als die böse Horde spielen, wodurch Skeletor und seine Kohorten effektiv zu den “Hauptfiguren” dieses speziellen Spiels werden.”

Sobald Sie sich für eine Seite entschieden haben, wählen Sie einen der Charaktere aus, mit denen Sie spielen möchten, und jeder hat seine eigenen einzigartigen Fähigkeiten. Während des Spiels werden diese Charaktere “Power Up”, was neue Fähigkeiten und Fertigkeiten freischaltet, und herausfinden, wie diese Fähigkeiten genutzt und maximiert werden können, da ein Team für den Erfolg von größter Bedeutung ist.

“In der Zwischenzeit fungiert der Controller als Mastermind der gegnerischen Kraft und verwendet ein asymmetrisches, aber sehr ähnliches Regelwerk”, sagte Shinall. „Wie das Team kontrollierst du auch eine Gruppe von Charakteren. Du wirst mit ihnen im Laufe des Spiels keine Fähigkeiten oder Fähigkeiten freischalten, aber das heißt nicht, dass du nicht deine eigenen einzigartigen Fähigkeiten hast. Außerdem der Controller hat Zugang zu den treuen Schergen/Verbündeten (Erinnern Sie sich an die oben erwähnten Schweberoboter und ewigen Soldaten?) Obwohl sie nicht annähernd so stark sind wie die ikonischen Helden und Schurken, sind sie an sich nützlich und immer bereit, den Ursache!”

Hoffentlich werden wir dies bald in Aktion sehen. Das Masters of the Universe Brettspiel erscheint 2021 auf Kickstarter.

Was willst du vom Spiel sehen? Lass es uns in den Kommentaren wissen oder wie immer kannst du mit mir auf Twitter @MattAguilarCB über alles rund ums Tabletop sprechen!

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"