Connect with us

Spiele

Metal Gear Solid 5 Server werden auf PS3 und Xbox 360 heruntergefahren

blank

Published

blank

Metal Gear Solid V: Die Phantomschmerz Spieler auf PlayStation 3 und Xbox 360 können keine Einkäufe mehr im Spiel tätigen. Laut einem Update von Konamis Website, wird der Publisher nach und nach jeglichen Support für das Spiel auf diesen Plattformen einstellen, wobei die DLC-Käufe von Metal Gear Online am 30. November eingestellt werden. Am 1. März 2022 wird das Spiel vollständig aus dem Verkauf in den Microsoft- und PlayStation-Stores genommen und am 31. Mai 2022 werden die Online-Dienste vollständig eingestellt. Die Einzelspieler-Kampagne wird nach diesem Datum weiterhin spielbar sein und diese Pläne werden keine Auswirkungen auf die PS4-, Xbox One- oder PC-Versionen des Spiels haben.

Konami hat keinen Grund für den Umzug genannt, unterstützt aber weiterhin Metallgetriebe Solid V auf älteren Plattformen ist zu diesem Zeitpunkt wahrscheinlich mehr Ärger als es wert ist. In den letzten Jahren wurde viel Wert auf die Realitäten der digitalen Langzeitarchivierung und die damit verbundenen Hürden gelegt. Sony hatte ursprünglich geplant, den PlayStation Store für PS3 Anfang dieses Jahres zu schließen, aber die Pläne änderten sich nach erheblichem Widerstand der Fans.

Metal Gear Solid V: Der Phantomschmerz ist ein bittersüßer Einstieg für Fans der Serie. Das Spiel markiert das Ende der Verbindung von Hideo Kojima mit dem Franchise nach einem Streit mit Konami. Trotz der öffentlichen Folgen, Metallgetriebe Solid V erhielt immer noch großen Beifall von der Kritik und verkaufte sich weltweit millionenfach. Das Spiel wurde jedoch auch am Ende der Lebensdauer der PS3 und Xbox 360 veröffentlicht, und der Großteil der Verkäufe wurde auf anderen Plattformen getätigt, so die Berichterstattung von Zerstörerisch. Der geringe Prozentsatz der Benutzer, die das Spiel auf diesen Plattformen gekauft haben, könnte ein Grund dafür sein, dass Konami sich wohl fühlt, den Support für beide zu beenden.

Metal Gear Solid V: Der Phantomschmerz ist für PlayStation 3, PlayStation 4, Xbox 360, Xbox One und PC verfügbar. Sie können unsere frühere Berichterstattung über das Spiel gleich hier einsehen.

Sind Sie enttäuscht, dass Konami den Support für diese Versionen von . beendet? Metallgetriebe Solid V? Hast du das Spiel auf einer der Plattformen gekauft? Lass es uns in den Kommentaren wissen oder teile deine Gedanken direkt auf Twitter unter @Marcdachamp um alles über Gaming zu sprechen!

[H/T: Eurogamer]

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.