Spiele

Metro Exodus-Entwickler stellt ein neues IP ein

Die Entwickler von Metro-Exodus haben eine Reihe von Stellenangeboten für ein neues IP aufgelistet. 4A Games stellt für mehrere Positionen ein, darunter “Technical Designer New IP”. Diese Jobs scheinen alle am Hauptsitz des Unternehmens in Sliema, Malta, und seinem Substudio in Kiew, Ukraine, angesiedelt zu sein. Daher müssen sich diejenigen, die daran interessiert sind, Spiele aus der Ferne zu entwickeln, woanders umsehen! 4A Games hat gerade das Next-Gen-Upgrade für . veröffentlicht Metro Exodus, also scheint es, dass das Studio bereit ist, zu dem überzugehen, was als nächstes kommt. Da sie sich jedoch derzeit in der Einstellungsphase befinden, werden wir wahrscheinlich noch einige Zeit mehr über das Projekt wissen.

4A Games hat eine der neuen Rollen in einem Tweet beworben, der unten eingebettet zu finden ist.

Während Online-Stellenangebote Entwicklern einen viel größeren Pool potenzieller Bewerber bieten, haben sie den Spielern auch einen Einblick in die Dinge hinter den Kulissen gegeben. Einige Stellenangebote können ziemlich eindeutig sein, wonach ein Entwickler sucht, und Hinweise auf zukünftige Pläne für das Unternehmen geben. Leider gibt es bei den Stellenangeboten für 4A Games nicht viel weiter. Vielleicht ist sich das Studio bewusst, dass einige Fans versuchen, Informationen aus diesen Dingen zu erhalten, aber wenn dies der Fall ist, hat der Entwickler ziemlich gute Arbeit geleistet, um potenzielle Spoiler versteckt zu halten!

Neben der neuen IP arbeitet 4A Games auch an einem neuen Eintrag im Exodus-Franchise. Der Titel, der letztes Jahr angekündigt wurde, wird von Grund auf für PlayStation 5 und Xbox Series X entwickelt. Das Spiel wird anscheinend die Fähigkeiten beider Konsolen voll ausnutzen und bietet Unterstützung für Raytracing, Multiplayer-Funktionen und mehr. Seitdem sind keine neuen Details zu diesem Projekt aufgetaucht, aber es scheint, dass 4A Games für einige Zeit ziemlich beschäftigt sein sollte!

Bist du ein Fan von Metro-Exodus? Freust du dich über die Möglichkeit einer neuen IP vom Entwickler? Lass es uns in den Kommentaren wissen oder teile deine Gedanken direkt auf Twitter unter @Marcdachamp um alles über Gaming zu sprechen!

[H/T: PC Gamer]

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"