Spiele

Microsoft präsentiert xCloud Webbrowser-Streaming

Xbox Game Pass Ultimate-Abonnenten könnten bald die Möglichkeit haben, xCloud-fähige Spiele über ihren PC und Apple-Geräte in einem Webbrowser zu streamen. Gemäß Der RandLaut Quellen hat Microsoft begonnen, den Dienst vor einem vollständigen Vorschauereignis zu testen. Der Launcher bietet Optionen wie kürzlich hinzugefügte Titel, Spiele, die bald verlassen werden, und alle derzeit verfügbaren Spiele. Benutzer können sie dann mit einem Xbox-Controller abspielen. Derzeit scheint xCloud auf Browser wie Google Chrome und Microsoft Edge beschränkt zu sein. Es ist unklar, welche Auflösung Spieler von den Spielen erwarten können, obwohl 4K-Unterstützung derzeit auf xCloud nicht verfügbar ist und erst später in diesem Jahr erwartet wird.

Ein Bild des Launchers, der in einem Browser ausgeführt wird, finden Sie im unten eingebetteten Tweet.

Microsoft hat nach Möglichkeiten gesucht, die Attraktivität von Xbox Game Pass zu erhöhen, und die Bereitstellung des Dienstes auf mehr Plattformen könnte sicherlich helfen. Das Unternehmen sieht Game Pass als die Zukunft. Je mehr Plattformen den Service unterstützen, desto größer ist der Pool potenzieller Abonnenten. xCloud funktioniert derzeit auf Android-Geräten, aber die Ausweitung auf Apple könnte ein großer Vorteil für das Unternehmen sein.

Apple hat jedoch einige Hürden geschaffen, und xCloud im Browser könnte Microsoft möglicherweise dabei helfen, dies zu umgehen. Wie The Verge feststellt, hatte Apple zuvor erklärt, dass Microsoft gezwungen sein würde, jeden Titel auf Xbox Game Pass zur Überprüfung an das Unternehmen zu senden, um den Dienst auf seinen Geräten zu erhalten. Dies würde viel Zeit in Anspruch nehmen und könnte die Apple-Version von Game Pass weniger überzeugend machen, da Benutzer länger warten müssten, bis einige Titel verfügbar sind.

Eine offizielle Veröffentlichung für die Webversion von xCloud wurde noch nicht vorgenommen, aber es scheint, dass in naher Zukunft weitere veröffentlicht werden. Für Xbox Game Pass-Abonnenten scheint dies sicherlich die Art von Dingen zu sein, die den Service zu einer noch größeren Attraktion machen könnten.

Sind Sie gespannt, mehr über die webbasierte Version von xCloud zu erfahren? Würde dies Xbox Game Pass Ultimate für Sie attraktiver machen? Lass es uns in den Kommentaren wissen oder teile deine Gedanken direkt auf Twitter unter @Marcdachamp über alles Gaming zu sprechen!

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"