Spiele

Minecraft 1.17 Update – alles was wir über Höhlen und Klippen wissen

Freuen Sie sich auf die Veröffentlichung von Minecraft Update 1.17? Seit Jahren fordern Minecraft-Spieler ein großes Update für die eher faden unterirdischen Gebiete – Sie kennen sie vielleicht als Höhlen. Sie haben sich seit dem Start von Vanilla Minecraft vor über einem Jahrzehnt nicht wirklich verändert, während dem Spiel ständig neue Biome hinzugefügt wurden. Es war also sehr aufregend, eine Bestätigung für das Update von Minecraft Caves & Cliffs zu erhalten.

Während die Klippen neue Schneeeffekte, Pulverschneeblöcke und Ziegen bekommen, befindet sich das wirklich faszinierende Material, das hinzugefügt wird, unter der Oberfläche. Alles, was Sie tun müssen, um diese neuen Bereiche zu finden, ist ein Tunnel nach unten. Während der diesjährigen Minecraft Live-Präsentation wurden drei neue unterirdische Biome besprochen, die mit neuen Pflanzen zum Ernten, neuen Materialien zum Sammeln und neuen Minecraft-Mobs gefüllt waren.

Ja, Minecraft Caves & Cliffs fügt ein furchterregend klingendes Monster hinzu, aber es gibt den Spielern nicht nur einen, sondern zwei potenzielle Mobs bester Freunde, die ihnen helfen können, nervige Feinde zu besiegen. Hier finden Sie alles, worauf Sie sich freuen können, wenn Minecraft 1.17 geht live.

Erscheinungsdatum von Minecraft Caves & Cliffs

Das Erscheinungsdatum von Minecraft Caves & Cliffs ist Sommer 2021 und wird sowohl für Windows 10 als auch für Java Edition verfügbar sein. Es wurde erstmals während der diesjährigen Minecraft Live-Präsentation angekündigt.

Minecraft Caves & Cliffs aktualisieren Biomes

Üppige Höhlen

Dieses Höhlensystem ist mit Weinreben, Früchten und Blumen gefüllt, die von den Decken hängen. Sie sind inspiriert von Gemälden des schwedischen Malers John Bauer, dessen Arbeit regelmäßig Menschen zeigt, die durch riesige Waldgebiete gehen.

Um eine üppige Höhle zu finden, können Sie versuchen, Azaleenbäume an der Oberfläche zu finden. Diese können darauf hinweisen, dass sich darunter üppige Höhlen befinden, in die Sie abbauen und die Sie erkunden können.

Die üppigen Höhlen sind mit neuer Flora bedeckt. Die oben genannten Azaleenpflanzen kommen sowohl in blühender als auch in nicht blühender Form vor, verwandeln den Schmutz jedoch in Wurzelschmutz. Dies ist wichtig, da verwurzelter Schmutz die Möglichkeit hat, darunter hängende Wurzeln hervorzubringen, die Sie ernten können.

Sporenblüten sind rosa Blüten auf dem Dach und lassen Partikel fallen. Mojang sagte nicht, ob diese Partikel etwas bewirken, aber er sagte, dass die Sporenblüten an andere Stellen an die Decke gebracht werden können. Moos wächst auch in den üppigen Höhlen und ist in Blockform oder als Fliesen erhältlich.

Es gibt auch Weinreben, die in den üppigen Höhlen mit Orangenbeeren wachsen. Dies sind leuchtende Beeren, die gepflückt und gegessen werden können und eine kleine Menge des Hungermessgeräts füllen. Es ist jedoch möglicherweise besser, sie auf Weinreben zu lassen, da sie selbst ein natürliches Licht liefern. Wenn die Reben wachsen, besteht eine geringe Wahrscheinlichkeit, dass sie im nächsten Segment eine leuchtende Beere wachsen lassen.

Die letzte neue Anlage ist die Dripleaf-Anlage und könnte für diejenigen nützlich sein, die einen Hindernisparcours mit Dschungelthema bauen möchten. Ihre Blätter können gesprungen werden, aber das Blatt wird hängen, je länger Sie auf ihnen stehen. Sie werden irgendwann durchfallen, aber zum Glück wird die Pflanze dadurch nicht dauerhaft geschädigt, da sich die Blätter vollständig erholen.

Sie können die kleinen Tropfblattpflanzen nur auf Ton oder Schmutz unter Wasser pflanzen. Sobald sie ausgewachsen sind (entweder auf natürliche Weise oder mit Knochenmehl, um den Prozess zu beschleunigen), können Sie die großen Tropfblätter ernten, die überall platziert werden können.

Die Tropfsteinhöhlen sind mit Lava- und Wasserbecken gefüllt. In der Ferne sind mehrere Stalaktiten und Stalagmiten zu sehen.

Tropfsteinhöhlen und das tiefdunkle Biom

Stalagmiten und Stalaktiten zeichnen dieses neue Biom aus. Zerstöre die Blöcke oben auf den Stalaktiten, um den Rest von oben fallen zu lassen. Stalagmiten wirken wie Stacheln und können Freunde und Feinde gleichermaßen verletzen. Stalaktiten tropfen auch Wasser ab, sodass Sie das Wasser mit einem Eimer sammeln können. Dies gibt Ihnen eine erneuerbare Wasserquelle.

Der neueste Minecraft-Schnappschuss enthält wichtigere Details zu den Stalagmiten und Stalaktiten in Update 1.17. Sie können mehrere Stalagmiten und Stalaktiten kombinieren, um sie so lange herzustellen, wie Sie sich vorstellen können. Stalaktiten tropfen nicht nur Wasser, sondern können auch Lava tropfen, die in einem Kessel darunter gesammelt werden kann, falls Sie es für später benötigen. Es wird auch darauf hingewiesen, dass, wenn Sie einen Dreizack auf einen spitzen Tropfstein werfen, der Tropfstein brechen wird.

Während der Minecraft Live-Präsentation hat Mojang ein drittes neues Biom namens “Deep Dark” angedeutet, zusammen mit einigen der darin enthaltenen Gegenstände und Mobs, aber es hat nicht ausführlich über das Biom selbst gesprochen.

Ein Schwimmer und eine Flotte von Axolotls zerstören einen Feind unter Wasser.

Minecraft Höhlen & Cliffs Mobs

Axolotls

In den üppigen Höhlen gefunden, werden Minecrafts Axolotls unter Wasser gefunden und sehen Sie sie sich an. Sie sind absolut bezaubernd, nicht wahr? Dies sind echte Kreaturen, die Verwandte des Höhlensalamanders sind. Sie haben die süßestes Gähnen zu.

In Minecraft sind diese bösartigen Raubtiere Ihre besten Freunde für Unterwasserabenteuer. Sammeln Sie einfach so viele wie möglich in Eimern und setzen Sie eine große Anzahl von Axolotls ein, um die Erkundung von Unterwasserhöhlen zu erleichtern. Sie werden Feinde auf Anhieb angreifen, sich tot stellen, um ihre Gesundheit wiederherzustellen, und mächtigere Feinde mit bloßen Zahlen überwältigen, denn warum willst du nicht deine eigene Axolotl-Armee?

YouTube-Miniaturansicht

Ziegen

Es sind nicht nur Höhlen, die neue Mobs bekommen. Ziegen tauchen in den Klippen auf und springen richtig hoch, zwei volle Blöcke um genau zu sein! Ziegen sind allerdings eher launische Tiere, und wenn Sie sie genug nerven, schlagen sie in Sie ein und lassen Sie von den schneebedeckten Bergen fliegen.

Mojang hat nicht zu viel darüber gesprochen, was Sie mit Ziegen machen können, aber wir werden Sie aktualisieren, wenn wir mehr über sie wissen.

Der Aufseher stürmt auf den Spieler zu. Es hat einen gehörnten Helm, einen traurig aussehenden Ausdruck auf dem Visier und eine leuchtende Kugel im Oberkörper. Die Kugel zeigt an, dass sie weiß, wo sich der Spieler befindet.

Aufseher

Dieser neue Mob zielt darauf ab, die Spieler zu ihrer ersten Nacht in Minecraft zurückzubringen, als alles beängstigend war. Der Minecraft Warden befindet sich im Deep Dark-Biom und sein einziges Ziel ist es, dich dazu zu bringen, in die Hose zu pinkeln. Sie befinden sich tief in den dunklen unterirdischen Gebieten und gelten als feindliche Monster.

Wächter sind völlig blind, aber sie reagieren auf Vibrationen von Schritten und geworfenen Gegenständen. Schneebälle können den Aufseher ablenken, da sie die Vibration des Aufpralls des Schneeballs erkennen. Sie können den Bildschirm kurz dunkel machen, wenn sich einer in der Nähe befindet, aber auch Sculk-Sensoren – ein weiterer neuer Blocktyp – reagieren auf ihre Anwesenheit.

Sollten Sie auf eine stoßen, können Sie versuchen, sich darum zu schleichen, aber Sie müssen sehr vorsichtig sein. Wenn es weiß, wo Sie sind, leuchtet das Licht in der Mitte auf, wenn es Sie verfolgt, es läuft ziemlich schnell und kann Sie für viel Gesundheit schlagen. Es ist erwähnenswert, dass der vom Wächter erlittene Schaden die Rüstung ignoriert. Daher ist es am besten, vorbereitet zu sein. Wer weiß, vielleicht ist der Dreizack eine wirksame Waffe, um dagegen vorzugehen.

Die Amethyst-Höhle mit mehreren Kristallen, die an bestimmten Stellen wachsen.

Minecraft Caves & Cliffs neue Blöcke

Kristall- und Amethyst-Geoden

In seltenen Fällen können Höhlen zu Amethyst-Geoden führen. Das Gehen auf Kristallen erzeugt einen Soundeffekt, der wie ein Windspiel klingt.

Sie können die Kristallpflanzen zerbrechen, aber Sie können nicht die spezifischen Blöcke nehmen, auf denen Kristalle wachsen. Das Puzzle wird ein Netzwerk ausarbeiten, um die Kristalle an der Quelle effizient zu ernten. Kristalle haben Verwendung bei der Herstellung von Gegenständen, nämlich bei der Herstellung des neuen Teleskops, mit dem Sie Details aus der Ferne vergrößern können.

Das Dach eines Hauses, das aus einem Kupferdach besteht. Mehrere Blöcke oxidieren.

Kupfer

Teleskope benötigen außerdem Kupfer, eine neue Ressource. Sie ähneln Eisen, haben aber einen orangen Farbton für die Erze. Sie kommen eher in Erzadern als in Klecksen vor, können wie Eisen zur Herstellung von Blöcken und Stufen verwendet werden, und Kupfer altert im Laufe der Zeit, wenn es Sauerstoff ausgesetzt wird und eine türkisfarbene Farbe anstelle von braunem Orange annimmt.

Kupfer kann auch zur Herstellung von Blitzableitern verwendet werden. Diese werden verwendet, um Blitze auf die Pole zu lenken, anstatt auf brennbarere Materialien. Sie müssen wahrscheinlich einen Hochofen verwenden, um die Kupferbarren zu verwendbaren Materialien zu schmelzen.

Der Inventarbildschirm zeigt Bündel an. Dieses Bündel hat viele Arten von Blumen.

Minecraft Caves & Cliffs neue Funktionen

Bündel

Schließlich gibt es drei fantastische neue Funktionen, die über das Caves & Cliffs-Update zu Minecraft kommen. Eine davon ist die neue Bundles-Funktion, die bei der Bestandsverwaltung helfen soll.

Sie können Taschen erstellen, in die Sie so viele Gegenstände hineinlegen können, wie Sie passen. Ihre Gesamtkapazität ist derzeit nicht bekannt, aber es scheint, dass mehrere vollständige Inventarplätze belegt sein könnten. Bundles können in Truhen aufbewahrt werden und Sie können mischen und anpassen.

Eine große Menge Sculk. Es ist eine schwarz-blaugrüne Substanz, die sich ähnlich wie Redstone verhält, aber mit speziellen Sculk-Sensor-Blöcken aus der Ferne aktiviert werden kann.

Sculk-Blöcke und drahtloser Redstone

Eine der Eigenschaften des Deep Dark-Bioms ist, dass sich dort normalerweise Sculk Growths befinden. Es ist eine neue Redstone-ähnliche Stromquelle, aber der Schlüssel, um uns endlich in die drahtlose Aktivierung von Redstone-Geräten einzuführen.

Wenn ein Sculk-Sensor Schritte erkennt oder einen Block zerstört / platziert, gibt er ein neues Redstone-Signal aus. Diese können verwendet werden, um Geräte zu bedienen, ohne dass eine Spur von Redstone die beiden verbindet.

Sie können Wolle verwenden, um zu verhindern, dass das Signal auch durchgelassen wird. So können Sie sicherstellen, dass der Trigger nur das Signal zwischen Sculk-Signalen und Geräten aktiviert. Die Möglichkeiten für drahtlosen Redstone beim Bau von Stadtgebäuden oder kolossalen Minecraft-Burgen sind nahezu unbegrenzt!

YouTube-Miniaturansicht

Archäologie

Dies ist wahrscheinlich der coolste Neuzugang. Um die Oberfläche herum werden Ausgrabungsstätten angezeigt. Diese haben Truhen, die Pinsel enthalten. Sie können dann die Bürsten innerhalb der Ausgrabungsstätten selbst verwenden oder sie selbst mit bestimmten Materialien herstellen, um bestimmte Blöcke wie Kies und Schmutz zu entfernen.

Hört sich toll an, nicht wahr? Versteckte Schätze warten nur darauf, gefunden zu werden. Aber es gibt einen großen Haken. Wenn Sie nachlässig sind und das Artefakt nicht vollständig aufdecken, bevor Sie fortfahren, riskieren Sie, es zu zerstören und für immer zu verlieren. Wenn Sie jedoch vorsichtig sind, können Sie unschätzbare Artefakte oder seltene Blöcke ausgraben, z. B. einen blauen Keramikscherben mit Kunstwerken oder einen Smaragdblock.

Weiterlesen: Hier sind einige coole Minecraft-Hausideen

Keramikscherben können verwendet werden, um Töpfe zu rekonstruieren, indem sie auf Schablonen über Feuerstellen platziert werden. Sobald Sie mit ihrem Design zufrieden sind, können Sie die Grube darunter mit etwas Feuerstein und Stahl befeuern, um den Topf zu vervollständigen.

Erscheinungsdatum der Minecraft 1.17 Beta

Wenn Sie die Bedrock-Edition von Minecraft besitzen, können Sie jetzt die Beta spielen, obwohl nur die erste Phase neuer Funktionen verfügbar ist, einschließlich Ziegen und Pulverschnee.

Wenn Sie jedoch über die Java Edition verfügen, ist jetzt der erste Caves and Cliffs-Snapshot verfügbar, der Minecraft-Kupfer, Amethystblöcke und Bundles hinzufügt.

Und das ist alles, was wir über das bevorstehende Update von Minecraft Caves & Cliffs wissen. Einige aufregende neue Gebiete zu entdecken und ein schreckliches Monster zu sehen. Es ist sicherlich am besten, vorbereitet zu sein, auch wenn Waffen und Rüstungen der Nether nicht viel gegen Wächter tun.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"