Spiele

Mortal Kombat Producer sagt, das Ziel sei erreicht worden "Der schlechteste Kampffilm, der jemals gedreht wurde"


Mortal Kombat Der Neustart-Regisseur Todd Garner möchte die Art von Kampffilm liefern, von der Fans lange geträumt haben. In einem Mortal Kombat Garner besprach den bevorstehenden Film und einige der Actionfans können damit rechnen. Garner hat behauptet, dass der Film anders ist als alles, was er jemals in seiner Karriere gemacht hat; Diese Filme enthielten kleinere, kürzere Kampfsequenzen. Sterblich Kombat wird viel anders sein und einen stärkeren Fokus auf längere Sequenzen mit weniger Cutaways legen. Garner und der Rest des Teams hinter dem Neustart bemühen sich, etwas zu schaffen, das für die Zuschauer ziemlich aufregend sein wird!

“Du wirst Lewis hören [Tan]Ich meine, ich garantiere dir innerhalb von 12 Sekunden, dass er sagen wird, er lässt seinen Stuntman nichts tun. Er hat jedes Stück Kampfchoreo in diesem Film gemacht. Und sie alle haben. Schauen Sie also zurück zu Ihrer neunjährigen Entwicklung, das ist das Ziel, zu versuchen, den schlechtesten Kampffilm zu machen, der jemals gedreht wurde “, sagte Garner.” Das heißt, es gibt eine Menge. Ich meine, in diese koreanischen und indonesischen Filme zu gehen und in das Zeug des Riesen Jackie Chan, das er in China macht, ist eine sehr große Aufgabe. Also werden wir unser Bestes geben, wir werden sehen, was passiert. “

Garner scheint in dieser Hinsicht realistisch in Bezug auf seine Konkurrenz zu sein, aber es ist klar, dass der Regisseur starke Prioritäten für den Film hat! Mortal Kombat-Fans suchen nach einer Erfahrung, die die Action der Spiele wirklich kanalisiert, und es wird keine leichte Aufgabe sein, diese auf dem Bildschirm zu wiederholen. Um den Kämpfen Authentizität zu verleihen, wird der Film viel Choreografie enthalten. Laut Garner ist die Skala anders als alles, was in Hollywood in letzter Zeit gesehen wurde.

“Ich meine komisch, weißt du was, es wurde ziemlich viel im Fernsehen gemacht, viele dieser Leute kommen aus Shows. Dort machen sie es. Und was an den TV-Shows, die sie machen, interessant ist, ist, dass es viel mehr ist Zum Beispiel, was aus Indonesien, Korea und China kommt, weil sie nicht über die Budgets verfügen. Sie haben also eine Kamera, vielleicht zwei, Leute, weißt du. Ich meine, offensichtlich bin ich es scherzhaft zu sein, aber du weißt, sie werden 50 oder 60 Schläge pro Choreo machen, und die Kameras werden sich nur bewegen und diese Jungs machen es. Weißt du, und sie schlagen sich gegenseitig, es ist kein Scherz. Ich meine, diese Jungs sind … Es ist wegen der Dinge, die sie tun, ich kann einfach nicht glauben, dass sie sich nicht gegenseitig umhauen. Aber ja, ich meine, dann hast du Filme wie Totes Schwimmbad und solche Dinge, die es ein bisschen tun, aber nichts in dieser Größenordnung “, sagte Garner.

Glücklicherweise müssen die Fans nicht viel länger warten, um zu sehen, ob Garner dieses Ziel für den Film erreichen kann oder nicht! Das Mortal Kombat Der Neustart des Films wird am 16. April in den Kinos und auf HBO Max veröffentlicht. Leser können mehr darüber erfahren, indem sie den Rest der Berichterstattung von ComicBook.com über das Internet lesen Mortal Kombat Starten Sie hier neu.

Freust du dich auf die Mortal Kombat Neustart? Freust du dich auf die Action-Sequenzen des Films? Lass es uns in den Kommentaren wissen oder teile deine Gedanken direkt auf Twitter unter @Marcdachamp über alles, was mit Spielen zu tun hat, zu sprechen!

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"