Connect with us

Spiele

Neue Netflix-Serie konzentriert sich auf Pokemon TCG und andere Sammlerstücke

blank

Published

blank

Im Laufe des letzten Jahres oder so hat das Pokémon-Sammelkartenspiel ein massives Wiederaufleben des Interesses erlebt, und abgestufte Versionen der Top-Karten wurden für unglaubliche Beträge verkauft. Es sollte daher nicht überraschen, dass das Pokemon TCG eines von vielen Sammlerstücken sein wird, die in einer brandneuen Serie auf Netflix vorgestellt werden! Laut Bericht von PokeStrand, die Serie ohne Drehbuch wird von Brent Montgomery erstellt, der am besten als Produzent von bekannt ist Verpfänden Sterne. Im Mittelpunkt der Show stehen Goldin Auctions sowie der Eigentümer Ken Goldin. Ein Pilotfilm für die Serie wurde gedreht, aber die Dreharbeiten für die Serie selbst müssen noch beginnen.

PokeBeach berichtet auch, dass Goldin Fans, die an der Serie teilnehmen möchten, bittet, „Fotos von wertvollen oder bedeutungsvollen Pokemon-Sammelkartenspiel-Gegenständen einzusenden, die sie versteigern möchten. Die Leser werden gebeten, sie an mit . zu senden das Thema ‚PB Collection Photos‘.“

Es ist schwer zu sagen, wie sehr sich die neue Serie auf Pokemon konzentrieren wird oder ob die Serie einen größeren Schwerpunkt auf andere Sammlerstücke legt! Das könnte ganz davon abhängen, ob Goldins Teilnehmeraufruf ankommt. Es ist erwähnenswert, dass The Pokemon Company anscheinend nicht an der Serie beteiligt ist, was sinnvoll ist. Schließlich musste das Unternehmen in diesem Jahr erhebliche Anstrengungen unternehmen, um die gestiegene Nachfrage nach Karten zu befriedigen, und hat den Sekundärmarkt nie wirklich erschlossen.

Das Pokemon TCG wurde erstmals Anfang 1999 in Nordamerika veröffentlicht. In diesem Jahr wurde das Basisset des Spiels lokalisiert, das am meisten nachgefragt wird. In diesem Set wurden mehrere hochwertige Karten veröffentlicht, vor allem Glurak. Die Werte für diese Karten schwanken in der Regel aufgrund einer Reihe von Faktoren, einschließlich des Zustands, wenn es sich um eine 1. Edition handelt und ob die Karte als „schattenlos“ gilt. Karten, die von Unternehmen wie Goldin gute Noten erhalten, können viel Geld kosten. Wir wissen nicht, wie viel das Pokemon TCG in diese neue Netflix-Serie einfließen wird, aber es könnte zu einer noch größeren Nachfrage führen als zuvor!

Bist du ein Fan des Pokémon-Sammelkartenspiels? Planen Sie, diese Serie zu sehen, wenn es um Netflix geht? Lass es uns in den Kommentaren wissen oder teile deine Gedanken direkt auf Twitter unter @Marcdachamp um alles über Gaming zu sprechen!