Spiele

Neues Nintendo Switch OLED-Modell angekündigt

Nintendo hat offiziell einen neuen Nintendo Switch-Modus angekündigt, der zwar nicht “Nintendo Switch Pro” heißt, aber Verbesserungen bietet, die der Basis-Switch nicht hat. Es heißt “OLED-Modell” und verfügt neben anderen Änderungen über einen breiten Sieben-Zoll-OLED-Bildschirm. Es soll am 8. Oktober zum Preis von 349,99 US-Dollar erscheinen und sollte die vielen Gerüchte über ein neues Nintendo Switch-Modell, die in den letzten Wochen und sogar Monaten die Nintendo-Diskussionen dominierten, endgültig zum Schweigen bringen. Das heißt, es sei denn, Nintendo hat noch etwas im Ärmel.

Bereits Anfang 2020 hörten wir zum ersten Mal Gerüchte, Berichte und Lecks über ein neues Nintendo Switch-Modell. Und sie gingen nie weg, was die heutige Ankündigung überraschte. Obwohl wir wussten, dass Nintendo sich etwas ausgedacht hatte, hatten wir jedoch nicht die feineren Details der neuen Hardware und natürlich auch keine offiziellen Informationen zu der Maschine.

Das OLED-Modell des Switch verfügt über einen 7-Zoll-OLED-Bildschirm, der laut Nintendo im Vergleich zu den anderen Modellen „lebendige Farben und einen scharfen Kontrast“ bietet. Passend zu diesem Bildschirm und zur Unterstützung der Größe hat es auch einen breiteren Ständer auf der Rückseite, um die Konsole in den „Tabletop-Modus“ zu verwandeln. Online-Spieler werden sich freuen zu hören, dass es über einen integrierten LAN-Anschluss auf der Rückseite verfügt und über 64 GB internen Speicher zum Speichern von Spielen und mehr verfügt.

Der Nintendo Switch wurde ursprünglich im Jahr 2017 veröffentlicht, und der Nintendo Switch Lite folgte dann im Jahr 2019 und bietet ein nur tragbares Erlebnis zu einem günstigeren Preis. Und jetzt, zwei Jahre später, kommt wie aufs Stichwort eine leistungsstärkere Switch, die das Gegenteil bietet und dabei wahrscheinlich das aktuelle Standardmodell ablösen wird.

Das heißt, wenn die neue Maschine für die Polizei verfügbar ist, wird es wahrscheinlich nicht sehr einfach sein, sie zu kaufen. Die PS5 und die Xbox Series X haben nicht nur gezeigt, wie schwer es sein kann, neue Videospielhardware in die Hände zu bekommen, sondern sowohl der Nintendo Switch als auch der Nintendo Switch Lite waren vor der Veröffentlichung und den Monaten danach sehr schwer zu bekommen. Tatsächlich sind beide, je nach Jahreszeit, immer noch ziemlich schwer zu finden, insbesondere jetzt mit der weltweiten Chipknappheit.

Für weitere Berichterstattung über alles, was mit Nintendo und Nintendo Switch zu tun hat – einschließlich aller neuesten Nachrichten, Gerüchte, Lecks, Angebote, Leitfäden, Rezensionen, Vorschauen, Interviews und der weltweit größten Hot-Takes – klicken Sie hier. In der Zwischenzeit können Sie wie immer in den Kommentarbereich klicken, um uns Ihre Meinung mitzuteilen, oder mich alternativ auf Twitter kontaktieren @Tyler_Fischer_ und lass es mich dort wissen. Wirst du dieses neue Stück Nintendo-Technologie abholen, wenn es veröffentlicht wird?

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"