Spiele

Neues PlayStation-Patent könnte auf Gerüche im Spiel hinweisen

Ein von Sony eingereichtes Patent zeigt, dass das Unternehmen möglicherweise daran interessiert ist, verschiedene Düfte für PlayStation-Spiele bereitzustellen. Das Patent wurde von entdeckt Spiel schimpfenund würde die Verwendung von “positiven, neutralen oder negativen Wechselwirkungen” mit unterschiedlichen Gerüchen beinhalten, aber es ist unklar, wie genau die Technologie funktionieren würde. Entwickler von Videospielen suchen immer nach verschiedenen Möglichkeiten, um ein Erlebnis noch intensiver zu gestalten, und Gerüche können einen tiefgreifenden Einfluss auf eine Person haben. Es ist nicht schwer vorstellbar, dass eine solche Technologie einen wirklich starken Einfluss auf die Branche haben könnte, aber es bleibt abzuwarten, ob die Idee über die Konzeptphase hinausgeht oder nicht!

Während Patente häufig für Dinge angemeldet werden, die nicht das Licht der Welt erblicken, können sie den Fans ein Fenster in den Planungsprozess für Unternehmen bieten. Hinter den Kulissen findet viel Forschung und Entwicklung statt, und Spielefirmen neigen dazu, diese Art der Planung sehr geheim zu halten. Anfang dieses Monats gab ein weiteres Patent bekannt, dass Sony nach Möglichkeiten sucht, wie PlayStation-Fans Alltagsgegenstände als Controller verwenden können, darunter Bananen und Orangen. Offensichtlich versucht das Unternehmen, viele verschiedene Wege zu finden, um das Spielerlebnis für die Spieler zu ändern.

Interessanterweise haben andere Entwickler im Laufe der Jahre über Möglichkeiten nachgedacht, Gerüche in das Gameplay zu integrieren. Todesstrandung Schöpfer Hideo Kojima hatte eine etwas andere Idee, als er das Konzept für aufstellte Boktai auf Game Boy Color. Kojima stellte sich eine Art und Weise vor, wie der Geruch des Atems eines Spielers das Spiel beeinflussen würde. Schon seit Boktai Vorgestellte Vampirgegner, ein Spieler, der Knoblauch gegessen hatte, hätte einen Vorteil im Spiel. Leider mochte der Rest des Teams die Idee nicht so sehr und schaffte es nicht über die Konzeptphase hinaus!

Die Zeit wird zeigen, ob Sony am Ende eine Verwendung für das Konzept findet oder ob es auf dem Boden des Schneideraums landet, so wie es Kojima damals getan hat. Die Idee, Gerüche in das Gameplay zu integrieren, ist wirklich faszinierend, aber es könnte für Sony etwas schwierig sein, Spieler und Entwickler dazu zu bringen, sich darauf einzulassen.

Was halten Sie von Sonys Konzept, Düfte in das Gameplay zu integrieren? Gibt es Spiele, von denen du denkst, dass sie mit hinzugefügten Düften gut funktionieren würden? Lass es uns in den Kommentaren wissen oder teile deine Gedanken direkt auf Twitter unter @Marcdachamp um alles über Spiele zu reden!

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"