Connect with us

Spiele

New World fügt neue Serverfunktion hinzu, um Spielern Zeit zu sparen

blank

Published

blank

Für diejenigen, die noch versuchen, hineinzukommen Neue Welt Server, aber nicht sicher sind, ob Sie mit einer kurzen Wartezeit, einer langen Wartezeit oder gar keiner Verzögerung rechnen müssen, hat Amazon eine hilfreiche Funktion hinzugefügt, die Ihnen eine Vorstellung vom Status eines bestimmten Servers geben soll. Die Neue Welt Team gab diese Woche bekannt, dass es jetzt so weit ist, dass Spieler die Serverstatusseite überprüfen können, um im Voraus zu sehen, ob eine Welt vollständig voll ist oder nicht, was darauf hindeutet, dass es tatsächlich eine Wartezeit geben wird, um beizutreten. Dies geht einher mit einem System, das verhindert, dass Spieler auf überfüllten Servern neue Charaktere erstellen, sodass ihre Zeit entweder für sie verschwendet wird.

Die Neue Welt Entwickler kündigten die Einführung dieser Funktionen diese Woche an, da die Spieler weiterhin mit langen Warteschlangen für ihre Server ihrer Wahl zu kämpfen hatten. Wenn Sie dem Link im folgenden Tweet folgen, gelangen Sie zur Serverstatusseite für Neue Welt die in fünf verschiedene Regionen unterteilt ist. Wenn Sie einen dieser Server auswählen, sehen Sie die vollständige Liste der Server zusammen mit Symbolen, die anzeigen, ob sie für den Beitritt verfügbar oder derzeit vollständig belegt sind.

Wenn Ihnen diese Seite bekannt vorkommt, liegt es möglicherweise daran, dass Sie sie in der Vergangenheit in der Hoffnung besucht haben, genau diese Informationen zu erfahren. In der vorherigen Version dieser Serverstatusseite wurde jedoch die Anzeige „Voll“ neben einem der Servernamen nicht verwendet, obwohl das Symbol in der Legende aufgeführt war. Mit dieser nun implementierten Funktion sollte die Serverstatusseite wie beabsichtigt funktionieren, um den Spielern zu helfen, ihre Zeit und Erwartungen zu verwalten.

Zusammen mit dieser Seite wird auch eine Nachricht im Spiel angezeigt, wenn Spieler versuchen, auf einen bestimmten Server zu springen, wenn dieser voll ist.

„Immer wenn ein Server voll ist, wird der Server ausgegraut mit der Meldung ‚Charaktererstellung auf diesem Server vorübergehend deaktiviert, um eine Überbevölkerung zu verhindern'“, heißt es in der Erklärung von Amazon zu den neuen Funktionen und Systemen. „Dies betrifft keine bereits auf dem Server erstellten Charaktere und Sie können sich wie gewohnt einloggen.

Die Serverstatusseite wird von Stunde zu Stunde aktualisiert, um anzuzeigen, welche Welten voll sind, die Neue Welt Team sagte, also erwarten Sie, dass sich die dort aufgeführten Informationen zwischen den Zeiten ändern, in denen Sie sie überprüfen. Auch für die Zukunft gibt es noch Pläne für einen kostenlosen Server-Transfer, wobei derzeit noch unklar ist, wie damit umgegangen wird.