Spiele

Ninja enthüllt seine Top 4 Spiele aller Zeiten

Tyler „Ninja“ Blevins brachte seine Mount Rushmore Spiele heraus und die Fans waren gespannt, was seine Wahl sein würde. Solche Fragen sind in letzter Zeit nach einem kurzen Tag in der Sonne vor einigen Jahren in der Sportwelt allgegenwärtig. Ninja entschied sich für Halo, Call of Duty, Final Fantasy und natürlich Fortnite. Es ist eine solide Liste, und es dauerte nicht lange, bis die Leute begannen, sich mit ihren eigenen Picks einzumischen. Einige von ihnen liebten die Hälfte absolut und ersetzten ihre eigene, aber andere beschlossen, das Ganze wegzuwerfen und von vorne anzufangen. Eines ist sicher, jeder hat seine eigenen Top 4 und es tut gut, über das Beste zu sprechen, was das Medium zu bieten hat. Sehen Sie sich seinen Tweet unten an.

Zuvor sprach der Streamer über den Preis des Erfolgs. Er argumentiert, dass all dieser Ruhm und Reichtum nicht das ist, was es soll. „Nicht gut“, begann Blevins, „Geld ist toll, aber selbst dann kann man mit Geld kein Glück kaufen. Schauen Sie, alles im Leben hat positive und negative Aspekte. Ihr versteht es nicht. Wenn Sie Geld haben, opfern Sie in 90% der Fälle oder mehr viel. Beziehungen, Familie, Zeit, Liebe, Freundschaften.”

„Und dann hast du das Geld, und rate mal, was du jetzt nicht weißt, wem du vertrauen kannst“, fuhr Blevins fort. „Du kannst niemandem vertrauen. Wer sind deine wahren Freunde? Wer ist deine wahre Familie? Die Leute kommen aus dem Nichts und fragen ständig nach Geld. Und wenn du nein sagst, bist du ein Stück Scheiße, du “sind die schlimmsten, und sie geben dir das Gefühl, ein Stück Scheiße zu sein”,

Was sind deine Top 4? Lass es uns unten in den Kommentaren wissen!

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"