Spiele

Nintendo-Fans entdecken nach 21 Jahren den neuen Donkey Kong 64-Cheat

Nintendo-Fans haben eine neue entdeckt Esel Kong 64 betrüge 21 Jahre nach seiner Veröffentlichung auf N64. Insbesondere haben die Spieler im Spiel von 1999 einen speziellen Entwicklercode entdeckt, der in Kombination mit einer bestimmten Eingabe die Spieler auf ein Niveau mit weniger goldenen Bananen bringt. Die Entdeckung selbst ist nicht sehr aufregend, aber die Tatsache, dass sie mehr als 21 Jahre nach der Veröffentlichung des Spiels kommt, ist bemerkenswert.

Um den Cheat neu zu erstellen, müssen Sie sich in einer Lobby B.Locker nähern und dann auf dem Steuerkreuz nach oben, unten, dann links und dann rechts drücken. Dies löst einen Homing-Munitions-Soundeffekt aus und aktiviert eine Entwicklerfunktion, die jedes Mal zurückgesetzt wird, wenn der Spieler eine Level-Lobby lädt.

Es besteht eine gute Chance, dass dies das Finale ist Esel Kong 64 Cheat, der nicht entdeckt wurde, und im Moment ist das alles Esel Kong Fans müssen begeistert sein. Das letzte Mal, dass wir DK gesehen haben, war 2014, als Donkey Kong Country: Tropischer Frost auf der Wii U veröffentlicht, es sei denn, Sie zählen Mario gegen Donkey Kong: Tipping Stars, die ein Jahr später veröffentlicht. Wie dem auch sei, es ist schon eine Weile her, seit wir es gesehen haben Esel Kong Richtig, und im Moment gibt es keine Gerüchte oder Lecks, die darauf hindeuten, dass sich dies auf dem Nintendo Switch bald ändern wird. Was wir haben, ist brandneu Esel Kong 64 betrügen. Es ist vielleicht nicht aufregend, aber es ist besser als nichts.

Natürlich ist es möglich, dass jemand dies irgendwo entdeckt hat, aber wenn doch, haben sie es nicht mit dem Internet geteilt.

Für mehr Berichterstattung über alle Dinge, die Nintendo zu bieten hat – einschließlich der neuesten Nachrichten, Gerüchte, Lecks, Bewertungen, Vorschauen, Anleitungen, Angebote und mehr – klicken Sie hier oder sehen Sie sich die entsprechenden Links unten an:

H / T, Tom Ballaam und Nintendo Alles.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"