Spiele

Nintendo kommentiert den Eintritt des CEO von Illumination in den Vorstand

Falls Sie es verpasst haben, hat Nintendo den Gründer und CEO von Illumination Entertainment, Chris Meledandri, Anfang dieses Jahres als externen Direktor für seinen Vorstand nominiert und kürzlich die Ernennung während der 81. Jahreshauptversammlung von Nintendo Ende Juni bestätigt. Illumination ist insbesondere an der Entwicklung des kommenden animierten Super Mario-Films beteiligt. Während des Q&A-Teils des Meetings, der ins Englische übersetzt wurde und geteilt von Nintendo, Nintendo-Präsident Shuntaro Furukawa und Shigeru Miyamoto kommentierten beide, was die Ernennung von Meledandri für das Unternehmen genau bedeutet und ob dies eine weitere Expansion in den “Bereich visueller Inhalte” bedeuten könnte, da das Kerngeschäft Hardware und Software ist.

„Chris Meledandri ist der Gründer von Illumination Entertainment und hat Erfahrung als Produzent, der zahlreiche Filme kreiert hat, darunter das Franchise Ich Einfach unverbesserlich, mit dem die Minions vorgestellt wurden“, sagte Furukawa. “Er hat umfassende Erfahrungen und Kenntnisse als Unternehmensleiter und im Bereich Unterhaltung gesammelt, so dass wir davon ausgehen, dass er unser Management aus einer objektiven Perspektive angemessen überwachen und unserer Führung wertvolle Ratschläge geben wird. Herr Meledandri wurde als unabhängiger und nicht geschäftsführender externer Direktor, so dass er nicht direkt an der Durchführung des Geschäfts beteiligt ist. Wir glauben jedoch, dass seine umfangreichen Erfahrungen und Kenntnisse im Bereich Unterhaltung einen positiven Einfluss auf die Entscheidungsfindung unseres Vorstands haben werden.”

„Im Hinblick auf die Erweiterung des visuellen Inhalts arbeiten wir am Super Mario-Film und haben angekündigt, dass auch andere Projekte in Arbeit sind“, fuhr Furukawa fort. „Wie Sie betont haben, ist unser Kerngeschäft das Geschäft mit integrierten Hardware-Software-basierten Videospielplattformen. Aber um dieses Geschäft florieren und wachsen zu lassen, müssen wir Möglichkeiten schaffen, in die auch Leute kommen, die normalerweise nicht auf Videospielsystemen spielen.“ Kontakt mit Nintendo-Charakteren. Als Teil dieser Bemühungen könnten visuelle Inhalte für uns wichtig sein.”

“Obwohl dies nicht direkt mit seiner Ernennung zum Regisseur zusammenhängt, arbeite ich jetzt seit über fünf Jahren mit Chris am Super Mario-Film”, fügte Miyamoto hinzu. „Durch diese Beziehung hat er die Sichtweise von Nintendo wirklich verstanden. Ich denke, es ist nicht einfach für diejenigen, die im Ausland an der Medienerstellung beteiligt sind, Nintendos Denkweise zu verstehen, aber Chris versteht wirklich, warum Nintendo Charaktere und visuelle Inhalte erstellt. “

„Wir arbeiten an mobilen und visuellen Inhalten, um unser integriertes Hardware-Software-Entertainment-Geschäft weltweit auszubauen“, so Miyamoto weiter. “Die Arbeit an mobilen Inhalten hat uns erneut daran erinnert, dass die Nintendo-Spielsysteme zwar einige Teile der Welt erreicht haben, aber an vielen Orten nicht weit verbreitet sind. Wir haben das mobile Geschäft gestartet, weil wir es für sehr wichtig hielten, Aktivitäten durchzuführen, die Menschen ermutigen.” die Marke Nintendo zu verstehen und Nintendo zu mögen. Dadurch wurde auch die Bedeutung visueller Inhalte erkannt. Durch den Besitz von Videoinhalten und nicht nur von Spielen wird Nintendo in der Lage sein, seine Inhalte weltweit weiter auszubauen und als Unternehmen stärker zu werden. Die Tatsache, dass wir ein Unternehmen für die Entwicklung von Videospielen sind, erweckt tendenziell den falschen Eindruck, dass wir auch leicht Filme erstellen können.Es stimmt, dass die Prozesse der Erstellung von visuellen Inhalten und der Entwicklung von Spielen einige der gleichen Denkweisen teilen, aber es gibt auch Unterschiede Das Filmgeschäft, einschließlich des Verleihs, befindet sich in einer Phase des Wandels. Vor diesem Hintergrund denken wir, dass wir Chris als Experten einholen sollten mit langjähriger Erfahrung in Hollywood, wird uns in Zukunft eine große Hilfe sein.”

Zu diesem Zeitpunkt ist die einzige bestätigte bevorstehende animierte Adaption einer Nintendo-Eigenschaft der oben erwähnte Super Mario-Film, der bei Illumination in Arbeit ist. Sie können sich hier alle unsere früheren Berichterstattungen über Nintendo ansehen.

Was hältst du von Nintendos Kommentaren zu Meledandri? Sind Sie gespannt, was aus seinem Engagement wird? Lass es uns in den Kommentaren wissen oder kontaktiere mich direkt auf Twitter unter @rollinbischof um über alles rund ums Gaming zu sprechen!

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"