Connect with us

Spiele

Nintendo veröffentlicht neue Erklärung zu 4K-Switch-Berichten

blank

Published

blank

Bloomberg hat heute einen überraschenden neuen Bericht veröffentlicht, in dem behauptet wird, dass 11 Entwickler derzeit mit 4K-Entwicklungskits arbeiten, die von Nintendo vor der Ankündigung des Nintendo Switch OLED bereitgestellt wurden. Dieser Bericht schien darauf hinzudeuten, dass das Unternehmen an einer neuen Videospielkonsole arbeitet, die über das Modell hinausgeht, das nächste Woche veröffentlicht wird. Das Unternehmen hat die Berichterstattung von Bloomberg offiziell angefochten in zwei Tweets vom offiziellen Twitter-Account von Nintendo Co. Ltd. In den Tweets bekräftigt Nintendo, dass die Nintendo Switch OLED das einzige neue Modell der Konsole ist, an dem das Unternehmen derzeit arbeitet. Die vollständige Erklärung finden Sie unten.

„In einem Nachrichtenbericht vom 30. September 2021 (JST) wird fälschlicherweise behauptet, Nintendo liefere Tools zur Förderung der Spieleentwicklung für eine Nintendo Switch mit 4K-Unterstützung. Um das richtige Verständnis zwischen unseren Investoren und Kunden zu gewährleisten, möchten wir klarstellen, dass dieser Bericht“ stimmt nicht. Wir möchten auch noch einmal betonen, dass wir, wie wir im Juli angekündigt haben, keine Pläne für ein anderes neues Modell als Nintendo Switch haben – das OLED-Modell, das am 8. Oktober 2021 auf den Markt kommt.“

Nintendos Aussage ist ziemlich definitiv, aber es muss wahrscheinlich sein, dass die Dinge für die Investoren des Unternehmens klar sind. Es ist jedoch schwer zu sagen, wo genau die Verwirrung aufgetreten ist. Es ist nicht ausgeschlossen, dass Quellen Fehler machen, und Bloombergs erster Bericht enthält keine Aussagen von Entwicklern, die mit einem 4K-Entwicklungskit arbeiten. Der einzige Entwickler, der in diesem Bericht ausdrücklich genannt wird, ist Zynga, Inc.

Dies mag für Fans enttäuschend sein, die hoffen, dass Nintendo ein System mit 4K-Fähigkeiten veröffentlicht, aber zu diesem Zeitpunkt scheint es unvermeidlich, dass dies irgendwann in der Zukunft passieren wird. Wann dies passieren könnte, ist unklar, da Nintendo daran interessiert zu sein scheint, weiterhin Unterstützung für seine aktuelle Plattform anzubieten. Angesichts der Tatsache, wie schwierig es derzeit ist, genügend Konsolen herzustellen, um die Anforderungen der Verbraucher zu erfüllen, könnte sich Nintendo hier strategisch Zeit lassen.

Planen Sie den Kauf einer Nintendo Switch OLED? Hoffen Sie auf eine Nintendo-Plattform mit 4K-Fähigkeiten? Lass es uns in den Kommentaren wissen oder teile deine Gedanken direkt auf Twitter unter @Marcdachamp um alles über Gaming zu sprechen!