Spiele

PlayStation Boss-Kommentare zu PC-Ports von PS4-Spielen nach einigen Gegenreaktionen

PlayStation ist fest entschlossen, offen für die Veröffentlichung ihrer Spiele auf der PC-Plattform zu bleiben, und basiert auf der jüngsten PC-Veröffentlichung von Tage vorbei, es sieht so aus, als würde dieser Trend nicht so schnell verschwinden. Einige waren jedoch nicht zufrieden mit der Idee, dass Exklusivtitel nicht mehr so ​​exklusiv werden, und haben den Wunsch geäußert, dass Sony sich ausschließlich auf PlayStation und PlayStation konzentriert. PlayStation-Chef Hermen Hulst hat sich kürzlich zum Thema PC-Releases geäußert und für beide Seiten einige beruhigende Aussagen gemacht, die darauf hindeuteten, dass die PC-Releases fortgesetzt würden, PlayStation-Konsolen jedoch immer noch die besten Orte seien, um die Spiele zu spielen, die PlayStation Studios entwickelt.

In seinen Kommentaren geteilt in a PlayStation-Blog-Beitrag, Hulst blickte zurück auf die PC-Veröffentlichung von Horizon Zero Dawn. Der Start sei „sehr erfolgreich“ gewesen, sagte er, so erfolgreich, dass unsere Überprüfung des Spiels ergab, dass die PC-Version des Spiels der Veröffentlichung für PlayStation 4 überlegen war. Dennoch zeigte die Rezeption des PC-Spiels Sony, was die Leute seit Jahren sagen: Dass sie PlayStation-Spiele auch auf dem PC wollen.

„Wir stehen noch am Anfang unserer PC-Planung“, sagte Hulst. “Und Horizon Zero Dawn war sehr erfolgreich. Ich denke, es zeigt, dass Spieler außerhalb des PlayStation-Ökosystems Appetit darauf haben, das erstaunliche Portfolio an Spielen zu erleben, das PlayStation-Fans seit Jahren genießen.“

Hulsts Formulierung war es wert, beachtet zu werden, als er davon sprach, dass die Konsolen der beste Ort sind, um neue PlayStation-Spiele zu spielen. Er sagte: „PlayStation wird der beste Ort bleiben, um unsere PlayStation Studios-Titel beim Start zu spielen“, was Raum für eine PC-Version lässt, um überlegen zu sein, aber nicht direkt beim Start eines neuen Spiels. Ein PlayStation-Spiel könnte am Ende auf einem PC besser laufen – und in vielen Fällen wird es wahrscheinlich auch – aber jeder Vorteil, der nicht auf einer PlayStation-Plattform basiert, klingt so, als würde er ein oder zwei Jahre warten, bis die Exklusivität eines PlayStation Studios-Spiels endet .

Schließt seine PC-Kommentare mit einem anderen Hinweis auf Tage vorbei, sagte Hulst, dass PC-Releases niemals auf Kosten von Spielen auf PlayStation-Konsolen gehen werden.

“Und ich hoffe, dass eine neue Gruppe von Fans diesen Titel genießen kann und wird”, sagte Hulst. „Und das ist das Ziel – wir möchten neue Spieler erreichen, die die großartigen Geschichten, Charaktere und Welten, die wir gebaut haben, noch nicht erlebt haben. Die Veröffentlichung von Spielen auf dem PC wird niemals auf Kosten des Aufbaus einer aufregenden Reihe großartiger Konsolenspiele gehen.“

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"