Spiele

PlayStation-Fans debattieren über Aloy-Design in Horizon Forbidden West

Gestern, während eines besonderen State of Play, Horizont Verbotener Westen mit unserem ersten Blick auf das Gameplay wieder aufgetaucht, mit freundlicher Genehmigung der PS5. Und gemessen an der Tatsache, dass der State of Play Zuschauerrekorde gebrochen hat, lief es gut. Tatsächlich waren einige PlayStation-Fans nicht nur von der PS5-Gameplay-Show umgehauen, sondern auch von der Liebe zum Detail. Wenn es jedoch einen negativen Diskussionspunkt gab, waren es die subtilen Designänderungen von Aloy oder zumindest ihre wahrgenommenen Änderungen. Im Großen und Ganzen sieht sie genauso aus wie in Horizon Zero Dawn, aber durch den Fortschritt in der Technologie zum Leben erweckt. Zumindest in den oben genannten Gameplay-Aufnahmen sieht sie jedoch ein bisschen anders aus.

Natürlich bemerkte der Großteil der Zuschauer diese Veränderungen nicht oder kümmerte sich zumindest nicht darum, einige jedoch bemerkten sie und waren nicht beeindruckt. Anfangs theoretisierten viele, dass die Unterschiede auf das Alter zurückzuführen seien. Diese Theorie macht jedoch keinen Sinn, da die Ereignisse von Horizont Verbotener Westen sind nur sechs Monate nach den Ereignissen von Horizon Zero Dawn. Mit anderen Worten, es gibt keine narrative Erklärung im Spiel.

Es ist unklar, warum Aloy – anscheinend – ein bisschen anders aussieht, aber auch hier liegt es wahrscheinlich nur an den technologischen Fortschritten, der Leistung der PS5 und den im Trailer verwendeten Linsen und Beleuchtung. Verglichen damit, wie sie in ihr aussieht Horizon Zero DawnSie sieht detaillierter, realisierter und realistischer aus. Dies wird besonders deutlich, wenn man die Texturen der beiden Modelle vergleicht und insbesondere den Teint der beiden Modelle. Wie dem auch sei, auf verschiedenen PlayStation Reddit-Seiten und auf Twitter war alles ein großes Gesprächsthema.

Sie sieht so fehl am Platz aus

prevnext

Aloy sieht knallhart aus

zurück

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"