Spiele

PlayStation-Fans vom neuen Stand der Dinge überwältigt

Der neue State of Play von PlayStation kam und ging, und es ist fair zu sagen, dass viele Fans unterfordert waren. Das Unternehmen sagte den Fans im Voraus, dass sie nichts vom neuen God of War erwarten sollen oder Horizont Verbotener Westen, aber die Zuschauer erwarteten immer noch etwas Bedeutendes für PlayStation 4 oder PlayStation 5, da Sony dieses Jahr nicht wieder auf der E3 war. Einige der ausgestellten Indie-Spiele erregten die Aufmerksamkeit der Zuschauer, aber viele PlayStation-Fans konnten nicht anders, als das Gefühl zu haben, dass etwas Größeres benötigt wurde. Hoffentlich werden die ausgestellten Spiele bei der Veröffentlichung zu unterhaltsamen Erlebnissen!

Was halten Sie vom heutigen State of Play? Waren Sie von Sonys Auftritt überwältigt? Lass es uns in den Kommentaren wissen oder teile deine Gedanken direkt auf Twitter unter @Marcdachamp um alles über Gaming zu sprechen!

Lesen Sie weiter, um herauszufinden, was Fans über State of Play sagen!

“Underwhelming” scheint die meisten Reaktionen zusammenzufassen.

prevnext

Manche fanden es langweilig…

prevnext

…während andere es regelrecht hassten.

prevnext

Viele hatten gar keine Lust, einzusteigen.

prevnext

Sony wollte wahrscheinlich nicht, dass die Zuschauer ein Nickerchen machen.

prevnext

Die Zuschauer fanden einige Dinge, die ihnen Spaß machten.

prevnext

Nicht jeder lässt seine Erwartungen aus dem Ruder laufen!

zurück

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"