Connect with us

Spiele

PlayStation: Keine kostenlosen PS5-Upgrades mehr von PS4 für First-Party-Spiele

blank

Published

blank

Falls du es verpasst hast, PlayStation hat kürzlich angekündigt, dass nicht alle verschiedenen Versionen der kommenden Videospiel-Fortsetzung Horizont Verbotener Westen würde einen kostenlosen PS4-zu-PS5-Upgrade-Pfad enthalten. Das heißt, bevor es noch vor kurzem den Kurs umgekehrt und angekündigt hat, dass jeder, der kauft, Horizont Verbotener Westen für die PlayStation 4 könnte man kostenlos auf die PlayStation 5-Version upgraden. Und während das insgesamt eine gute Nachricht für Fans von sein könnte Horizont Verbotener Westen, die Ankündigung kam auch mit einem großen Vorbehalt, dass in Zukunft exklusive Cross-Gen-Titel von Erstanbietern erhältlich sind – wie Horizont Verbotener Westen ist — wird dieses Upgrade nicht kostenlos anbieten. Es wird stattdessen ein kostenpflichtiges Upgrade für physische und digitale Versionen dieser Videospiele sein.

„Letztes Jahr haben wir uns verpflichtet, kostenlose Upgrades für unsere Gen-übergreifenden Launch-Titel zu liefern, darunter auch Horizont Verbotener Westen“, sagte Jim Ryan, Präsident und CEO von Sony Interactive Entertainment. „Während die tiefgreifenden Auswirkungen der Pandemie die Verbotener Westen Außerhalb des Startfensters, das wir uns ursprünglich vorgestellt hatten, werden wir zu unserem Angebot stehen: Spieler, die kaufen Horizont Verbotener Westen auf PlayStation 4 kann kostenlos auf die PlayStation 5-Version aktualisiert werden.“

„Ich möchte heute auch bestätigen, dass in Zukunft exklusive PlayStation-Generationstitel (neu auf PS4 und PS5 veröffentlicht) – sowohl digital als auch physisch – eine digitale Upgrade-Option für 10 USD von PS4 auf PS5 bieten werden“, fuhr Ryan fort . „Dies gilt für das nächste God of War und Gran Turismo 7 sowie alle anderen exklusiven genübergreifenden PS4- und PS5-Titel, die von Sony Interactive Entertainment veröffentlicht werden.“

Wie für Horizont Verbotener Westen, der kommende Titel soll am 18. Februar 2022 für PlayStation 4 und PlayStation 5 erscheinen. Weder der kommende God of War, scheinbar betitelt Kriegsgott: Ragnarok, noch Gran Turismo 7 haben noch ein definitives Release-Datum. Hier kannst du dir alle unsere früheren Berichterstattungen zu PlayStation im Allgemeinen ansehen.

Was hältst du von der Bestätigung, dass Upgrades von PS4 auf PS5 in Zukunft für PlayStation-Titel von Erstanbietern kostenpflichtig sein werden? Freust du dich immer noch auf die Veröffentlichung von Titeln wie dem nächsten God of War und Gran Turismo 7 unabhängig davon? Lass es uns in den Kommentaren wissen oder kontaktiere mich direkt auf Twitter unter @rollinbischof um über alles rund ums Gaming zu sprechen!

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.