Spiele

PlayStation Leaker enthüllt Berichten zufolge Sonys Xbox Game Pass, der PlayStation Plus und Anime enthält

Jüngsten Berichten und Gerüchten zufolge arbeitet PlayStation an seiner Antwort auf Xbox Game Pass, den beliebten Abonnementdienst von Microsoft, mit dem Abonnenten für 10/15 US-Dollar pro Monat auf eine umfangreiche Spielebibliothek auf mehreren Plattformen zugreifen können. Ob diese Berichte und Gerüchte wahr sind, bleibt abzuwarten, aber in der Zwischenzeit wurde sie durch einen neuen Bericht eines Branchenkenners ergänzt.

Shpeshal Ed hat sich in den letzten Monaten einen Namen gemacht, nachdem er mehrere genaue Berichte und Lecks übermittelt hat, einschließlich der Nachricht, dass Gearbox erworben wurde und dass Final Fantasy 7 Remake sollte im März Teil der kostenlosen Spiele von PlayStation Plus sein.

Sprechen während einer kürzlichen Folge der XboxEra Im Podcast teilte Shpeshal Ed einige Details darüber mit, wie genau PlayStation plant, dem Xbox Game Pass entgegenzuwirken. Laut Insider wird PlayStation seinen Abonnementdienst nicht nach dem Xbox Game Pass modellieren, sondern nach Apple One. Mit anderen Worten, anstatt einen Abonnementdienst mit einer umfangreichen Spielebibliothek anzubieten, werden die verschiedenen Angebote in einem Paket zusammengefasst.

In diesem Zusammenhang weist der Insider darauf hin, dass das Paket Funimation, die Filme von Sony Pictures Entertainment und entweder PlayStation Plus oder PlayStation Now in einem größeren Paket kombinieren könnte. Mit anderen Worten, geben Sie den Verbrauchern ein Paket, das Filme, Fernsehen, Anime und Spiele kombiniert.

Wenn dies nicht nach Xbox Game Pass klingt, liegt es daran, dass es nicht wirklich so ist. Wie bereits erwähnt, ähnelt es viel eher Apple One.

Leider endet hier der Bericht, und im Moment gibt es kein Wort von Shpeshal Ed, wann all dies enthüllt wird. Und natürlich sollte alles, was hier ist, mit einem Körnchen Salz eingenommen werden. Die fragliche Quelle ist zwar seriös und wird immer zuverlässiger, ändert aber nichts an der Tatsache, dass all dies auch inoffiziell ist und Änderungen unterworfen ist.

Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung hat PlayStation nichts davon in irgendeiner Form angesprochen, und es ist unwahrscheinlich, dass dies der Fall ist. In diesem Fall werden wir den Artikel jedoch mit dem aktualisieren, was PlayStation zu sagen hat, ob hervorstechend oder nicht.

Wie immer kannst du gerne ein oder zwei Kommentare hinterlassen und uns deine Meinung mitteilen oder mich auf Twitter kontaktieren @ Tyler_Fischer_ und lass es mich dort wissen. Sollte PlayStation das Xbox Game Pass-Abonnementdienstmodell verfolgen oder könnte dieses Apple One-ähnliche Modell die Antwort sein?

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"