Spiele

Pokemon Brilliant Diamond und Shining Pearl melden Lecks E3 2021-Überraschung früh

Eine neue Pokemon Brillanter Diamant und leuchtende Perle Bericht hat Berichten zufolge eine E3 2021-Überraschung durchgesickert, die Nintendo offenbar für Nintendo Switch- und Nintendo Switch Lite-Spieler zusammenbraut. Wir haben seit ihrer Ankündigung Anfang dieses Jahres nichts von den beiden Nintendo Switch-Remakes gehört oder gesehen, aber dies wird sich voraussichtlich um die E3 2021 herum ändern, sei es während der für die Show geplanten Nintendo Direct oder während eines separaten Pokemon Direct kurz zuvor E3 2021. Letzteres wurde derzeit noch nicht angekündigt, was darauf hindeutet Pokémon in das Standard-Nintendo Direct gequetscht werden.

Wie auch immer, wir können davon ausgehen, dass wir mehr davon sehen werden Pokemon Brillanter Diamant und leuchtende Perle sehr bald, und wenn wir das tun, werden wir anscheinend sehen, dass sich die Grafik erheblich verbessert hat. Nun, ein neuer Build des Spiels mit verbesserter Grafik ist nicht sehr überraschend, aber der Bericht sagt nicht, dass diese Verbesserungen marginal, sondern erheblich sind, was ziemlich überraschend ist.

Der neue Bericht kommt von Centro Leaks, der zu Twitter ging, um mitzuteilen, dass ihnen gesagt wurde, dass die Grafiken “stark” verbessert wurden.

Leider ist der obige Tweet alle geteilten Centro Leaks, was wiederum Nintendo-Fans viel Raum für Spekulationen darüber lässt, wie sehr sich der Kunststil des Spiels geändert hat, wenn überhaupt. Zum Zeitpunkt ihrer Enthüllung erhielten die Remakes Kritik an ihrem Kunststil, aber es ist schwer vorstellbar, dass Nintendo und Game Freak eine 180 gemacht und das Kunstdesign des Spiels massiv überarbeitet haben.

Nehmen Sie jetzt alles hier, den Bericht und die Spekulationen darüber, mit einem Körnchen Salz. Obwohl sich die fragliche Quelle in der Vergangenheit als zuverlässig erwiesen hat, ändert dies nichts an der Tatsache, dass dies alles inoffiziell ist.

Pokemon Brillanter Diamant und leuchtende Perle werden beide irgendwann in dieser Weihnachtszeit über den Nintendo Switch, Nintendo Switch und möglicherweise auch den Nintendo Switch Pro veröffentlicht, wenn man den jüngsten Gerüchten und Lecks Glauben schenken darf.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"