Spiele

Pokemon Go gewinnt Hacking-Klage

Die Hacking-Gruppe Global ++ hat sich bereit erklärt, eine Abfindung in Höhe von 5 Millionen US-Dollar zu zahlen Pokemon Go Entwickler Niantic, Inc. Die Gruppe hat eine gehackte Version von erstellt Pokemon Gosowie gehackte Versionen von zwei anderen Niantic-Spielen: Ingress und Harry Potter Wizards Unite. Die als PokeGo ++, Ingress ++ und Potter ++ bekannten Programme verwendeten den Code von Niantic, ermöglichten es den Spielern jedoch, Aktionen auszuführen, die in den realen Spielen nicht verfügbar sind, einschließlich der Änderung ihres GPS-Standorts, des automatischen Gehens und mehr. Im Rahmen der Abrechnung werden diese Hacks offline geschaltet, und Global ++ verkauft keine Dinge mehr mit dem Code von Niantics.

Die Klage zwischen Niantic und Global ++ begann im Jahr 2019. Gemäß der Vereinbarung (erhalten von TorrentFreak) Verwendeten die Programme von Global ++ “wesentliche Teile des urheberrechtlich geschützten Computercodes von Niantic ohne die Erlaubnis von Niantic”. Im Rahmen des Vergleichs gaben Global ++ und andere Angeklagte ebenfalls zu, gegen Bundesgesetze sowie gegen Urheberrechtsverletzungen verstoßen zu haben.

Gemäß der Vereinbarung “ermöglichen alle Betrugsprogramme den Global ++-Angeklagten und ihren Kunden, nicht autorisierte Aktionen auszuführen, während sie Niantics Spiele spielen, und den Global ++-Angeklagten, die wertvollen und proprietären Kartendaten von Niantic zu kratzen. Mit anderen Worten, die Betrugsprogramme ermöglichen Betrug. “”

Während einige Fans von Niantics Spielen die Möglichkeit hätten, ihren Standort zu ändern oder Auto-Walking zu verwenden, widersprechen diese Funktionen zweifellos dem Geist der Spiele des Unternehmens. Als direkte Folge der Verwendung dieser Programme erhalten die Spieler einen unfairen Vorteil gegenüber denen, die sie auf legitime Weise spielen. Niantic behauptete auch, dass die Programme die Wahrnehmung seiner Produkte beeinträchtigten und Kunden möglicherweise von Spielen wie weggenommen haben Pokemon Go, Ingress, und Harry Potter Wizards Unite.

Die Arten von Funktionen, die die Programme von Global ++ Benutzern zur Verfügung stellten, werden Niantic-Spielen niemals offiziell hinzugefügt, aber der Entwickler hat eine Reihe von Änderungen vorgenommen Pokemon Go da begann das Coronavirus. Diese Änderungen sollten das Spiel für diejenigen zugänglicher machen, die nicht viel Zeit außerhalb des Hauses verbringen können. Offensichtlich findet der Entwickler immer noch neue Wege, um das Spiel für die Spieler angenehmer zu gestalten. Vorerst müssen die Fans das Spiel so genießen, wie Niantic es beabsichtigt!

Haben Sie jemals eines der Programme von Global ++ verwendet? Bist du von der Siedlung überrascht? Lass es uns in den Kommentaren wissen oder teile deine Gedanken direkt auf Twitter unter @Marcdachamp um alles über Spiele zu reden!

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"