Spiele

Pokemon Go: So bekommen Sie Mienfoo

Pokemon Go hat diese Woche ein brandneues Pokémon zum Spiel hinzugefügt, das jedoch nur für Spieler verfügbar ist, die einen bestimmten Meilenstein im kompetitiven Spiel erreicht haben. Früher diese Woche, Pokemon Go startete seine neueste Saison der GO Battle League, dem kompetitiven PvP-Format des Spiels. Diese Saison bietet einen zusätzlichen Anreiz – Spieler, die Level 5 in der Go Battle League erreichen, haben die Chance, Mienfoo zum ersten Mal zu begegnen. Mienfoo ist ein Kampf-Pokémon aus der Unova-Region und ist bisher noch nicht in erschienen Pokemon Go. Es entwickelt sich zu Mienshao, einem weiteren reinen Kampf-Pokémon, wenn man 50 Bonbons erhält.

Das Erreichen von Level 5 in der Go Battle League ist nicht sehr schwierig. Die Spieler müssen lediglich Folgendes ausführen:

  • Level 2: Schließe 5 Schlachten ab.
  • Stufe 3: Gewinne 3 Gefechte auf Level 2.
  • Level 4: Gewinne 4 Gefechte auf Level 3.
  • Level 5: Gewinne 5 Gefechte auf Level 4.

Bitte beachte, dass du in der Go Battle League nicht mehrere Level gleichzeitig erreichen kannst. Wenn Sie nur einen Sieg davon entfernt sind, Level 3 zu erreichen und dann eine Reihe von 5 Kämpfen hintereinander zu gewinnen, werden Sie nicht automatisch auf Level 4 springen. Bitte beachten Sie, dass Spieler nicht für das Verlieren bestraft werden und Siege in jedem möglich sind Go Battle League-Format.

Sobald Spieler Level 5 erreicht haben, wird Mienfoo der Liste potenzieller Begegnungen der Go Battle League hinzugefügt. Dies bedeutet nicht unbedingt, dass die Spieler dem Pokémon tatsächlich begegnen – nur dass sie die Chance haben, dem Pokémon zufällig zu begegnen, wenn sie eine Reihe von Kämpfen abschließen. Je mehr Schlachten Sie abschließen, desto mehr Chancen haben Sie, Mienfoo zu begegnen. Denken Sie daran, dass dem Begegnungspool mehr Pokémon hinzugefügt werden, wenn Sie in der GO Battle League aufsteigen. Daher müssen Sie möglicherweise einige Schlachten abschließen, bevor Sie darauf stoßen.

Während Mienfoos weiterentwickelte Form Mienshao zwar anständige Statistiken hat, hat sie leider ein sehr schwaches Moveset und ist weder in PvP- noch in Raid-Kämpfen tragfähig. Das bedeutet, dass Mienfoo lediglich Pokedex-Futter ist.

Pokemon Go hat nicht angegeben, ob Mienfoo eine dauerhafte Ergänzung zu Go Battle League ist oder ob es irgendwann in anderen Formaten erscheinen wird. Vorerst bleibt Mienfoo bis zum Ende der Saison im August als Go Battle League-Belohnung erhalten.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"