Connect with us

Spiele

Pokemon Go-Spieler entdeckt superschnellen Eierschlüpf-Exploit

blank

Published

blank

Bruteier in Pokemon Go kann ein kleiner Prozess sein, bei dem die Spieler vor der Ankunft des neuen Pokémon eine bestimmte Strecke laufen oder zurücklegen müssen. Ein Spieler hat jedoch einen interessanten Fehler im Spiel entdeckt, der es ihnen ermöglicht, Eier auszubrüten, ohne sich zu bewegen! Reddit-Benutzer Scusie_ vor kurzem in eine Hochhauswohnung eingezogen, in der sie sich im 34. Stock befinden. Aus irgendeinem Grund hat diese Höhe zu Problemen für das Spiel geführt, so dass es so aussieht, als würde der Spieler durch die Stadt wandern. Laut dem Poster konnten sie 2K-Eier in 10 Minuten ausbrüten, indem sie einfach auf ihrer Couch saßen!

Offensichtlich wird dieser Exploit nicht für jeden funktionieren. Es mag einige extrem engagierte Fans geben, die bereit sind, um des Spiels willen umzuziehen, aber es scheint ziemlich unwahrscheinlich. Es ist auch unmöglich zu sagen, wie hoch ein Spieler sein müsste, um diesen Exploit zum Laufen zu bringen, und ob andere Spieler in Hochhauswohnungen ähnliche Erfolge erzielt hätten. Natürlich besteht auch die Möglichkeit, dass Niantic den Exploit in Zukunft patcht. Spieler, die bereits in ähnlichen Mehrfamilienhäusern wohnen, möchten dies jedoch vielleicht selbst ausprobieren!

Pokemon-Eier wurden erstmals eingeführt in Pokémon Gold und Silber, und sind seitdem ein fester Bestandteil des Franchise geblieben. Dieser Gameplay-Aspekt war ein lustiger Teil von Pokemon Go, und Spieler erhalten manchmal Boni für das Abschließen dieser Aufgabe im Rahmen von Feldforschung oder Spezialforschung. Spieler können im Shop des Spiels spezielle Inkubatoren kaufen, die helfen, Eier schneller auszubrüten, aber diese erfordern immer noch die Bewegung des Spielers zum Ausbrüten. Vorerst die meisten Pokemon Go Spieler müssen sich nur mit dem Ausbrüten von Eiern auf die altmodische Art begnügen, während Scusie_ einen besonderen Vorteil für ihr brandneues Zuhause erhält. Alles in allem klingt das nach einem ziemlich netten Vorteil!

Pokemon Go ist auf Android- und iOS-Geräten verfügbar. Sie können unsere frühere Berichterstattung über das Spiel hier einsehen.

Was halten Sie von diesem Exploit in Pokemon Go? Wohnen Sie in einem Gebäude, das Ihnen dies ermöglicht? Lass es uns in den Kommentaren wissen oder teile es direkt auf Twitter unter @Marcdachamp um alles über Gaming zu sprechen!

[H/T: Dexerto]