Spiele

Pokemon Go wird einige Erkundungsboni fallen lassen, die Spielern während der Pandemie gewährt werden

Pokemon Go hat angekündigt, mehrere Funktionen und Boni im Spiel, die während der Pandemie implementiert wurden, zurückzusetzen und gleichzeitig mehrere neue Boni hinzuzufügen, die Spieler dazu bringen sollen, die Welt erneut zu erkunden. Während der Pandemie nahm Niantic wichtige Änderungen an mehreren Aspekten von Pokemon Go um die Notwendigkeit für Spieler zu begrenzen, zu überfüllten Orten zu gehen oder mit anderen Spielern in unmittelbarer Nähe zu interagieren. Da sich die Pandemie in einigen Teilen der Welt verlangsamt, kündigte Niantic an, dass sie ab Ende Juli damit beginnen werden, diese Änderungen auf ihre Zustände vor der Pandemie zurückzunehmen. Zu den wichtigsten Änderungen am Spiel gehören die Rückkehr der PokeStop- und Fitnessstudio-Interaktionsentfernungen zurück auf ihr Niveau vor der Pandemie, eine Verringerung der Anzahl der Geschenke, die Spielern von ihrem Buddy pro Tag gegeben werden, und eine Verringerung der Räucherstäbchenwirksamkeit, wenn die Spieler stationär sind.

Niantic wird diese Änderungen ab Ende Juli länderweise rückgängig machen, beginnend mit den USA und Neuseeland. Um diese Änderungen auszugleichen, erhalten betroffene Spieler stattdessen die folgenden neuen Erkundungsboni:

  • Erhalten Sie bis zu zwei kostenlose Raid-Pässe pro Tag durch das Drehen von Foto-Discs im Fitnessstudio.
  • Profitieren Sie von erhöhter Räucherwirkung während der Bewegung.
  • Erhalten Sie garantierte Geschenke, wenn Sie PokeStop drehen, solange sie nicht ihr maximales Geschenkinventar erreicht haben.
  • Erhalten Sie 10x Bonus-EP, wenn Sie zum ersten Mal einen PokeStop drehen.

Darüber hinaus kündigte Niantic an, dass einige Boni, die während der Pandemie hinzugefügt wurden, ein dauerhafter Bestandteil des Spiels bleiben werden. Diese Boni umfassen:

  • Die Weihrauchdauer bleibt bei 60 Minuten.
  • Keine Gehpflicht für GO Battle League.
  • Sie können jeden Trainer mit einem QR-Code aus der Ferne herausfordern und die Anforderung, mit Freunden aus der Ferne zu kämpfen, wurde auf Gute Freunde gesenkt.
  • Die maximale Anzahl von Geschenken, die Sie gleichzeitig in Ihrem Gegenstandsbeutel tragen können, bleibt bei 20.
  • Trainer können bis zu 30 Geschenke pro Tag öffnen (vorher 20).
  • Sie erhalten weiterhin dreimal den Sternenstaub und die EP für Ihren ersten Pokemon-Fang des Tages.

Pokemon Go werden auch Remote Raid Pässe behalten, obwohl sie andeuteten, dass sich ihr Zweck “entwickeln” würde, wenn sie versuchten, persönliche und Remote-Raids auszugleichen. EX Raids werden auch wiederkommen Pokemon Go irgendwann in der Zukunft.

Weitere Details zu diesen Änderungen, einschließlich der offiziellen Einführungstermine für verschiedene Länder, werden in Zukunft bekannt gegeben.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"