Spiele

Pokemon Schwert- und Schildleck-Klage beigelegt

Eine Klage wegen des Austritts von Material im Zusammenhang mit Pokemon Schwert und Schild auf Nintendo Switch ist nun geklärt. Die 2019 von The Pokemon Company eingereichte Beschwerde behauptete, dass zwei Leaker online Informationen über das Spiel verbreiteten, die vor der Veröffentlichung über ihren Strategieleitfaden erhalten wurden. Einer dieser Angeklagten arbeitete für das Unternehmen, das den Strategieleitfaden gedruckt hat, und so wurde das Material beschafft. Die Leaker verbreiteten angeblich Screenshots aus dem Guide über Discord, wo sie dann im Internet geteilt wurden. Im Rahmen des Vergleichs müssen die Leaker 150.000 US-Dollar sowie Anwaltsgebühren für The Pokemon Company zahlen.

Die Leaks der beiden Angeklagten enthüllten offenbar Merkmale, die zum Zeitpunkt der Online-Veröffentlichung nicht bekannt waren. Dazu gehörten einige der im Spiel enthaltenen Gigantamax-Formen. Angesichts der Tatsache, dass Gigantamax-Formen eine wichtige Rolle in der Handlung spielten, werden viele Fans sie wahrscheinlich nicht vor der Veröffentlichung sehen wollen. Hoffentlich wird die Klage andere Leaker davon abhalten, Inhalte aus zukünftigen Spielen zu verderben, wie z Pokemon Brillant Diamant und glänzende Perle, oder Pokemon Legends: Arceus. Es ist immer eine Schande, wenn die Geheimnisse eines Spiels für diejenigen enthüllt werden, die sie lieber nicht sehen möchten!

Trotz einer Reihe von Leaks im Zusammenhang mit dem Spiel, Pokemon Schwert und Schild hat großen Erfolg auf Nintendo Switch gefunden. Die beiden Versionen des Spiels haben sich seit ihrer Veröffentlichung mehr als 21 Millionen Mal verkauft Schwert und Schild eines der meistverkauften Spiele auf der Plattform. Die achte Pokemon-Generation hat sich bei den Fans als unglaublich beliebt erwiesen, und die Veröffentlichung des Erweiterungspasses des Spiels hat diese Popularität nur noch gesteigert. Es ist unmöglich zu sagen, ob diese Lecks den Verkauf beeinträchtigen oder nicht, aber eindeutig Schwert und Schild fand dennoch einen bedeutenden Erfolg für The Pokemon Company.

Pokemon Schwert und Schild ist ab sofort exklusiv für Nintendo Switch erhältlich. Sie können sich hier alle unsere früheren Berichterstattungen zum Spiel ansehen.

Bist du ein Fan von Pokemon Schwert und Schild? Wurden Sie durch einige der Leaks aus dem Spiel verwöhnt? Lass es uns in den Kommentaren wissen oder teile deine Gedanken direkt auf Twitter unter @Marcdachamp um alles über Gaming zu sprechen!

[H/T: Polygon]

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"