Connect with us

Spiele

Pokimane knallt sexistischen Fan im viralen Twitch-Clip

blank

Published

blank

Als beliebte Frau im Internet muss sich Twitch-Streamerin Imane „Pokimane“ Anys mit viel sexistischem Unsinn auseinandersetzen, auch von ihren eigenen Zuschauern und Spendern. Während eines kürzlichen Streams versuchte ein Zuschauer, den Streamer dazu zu bringen, sein Verbot aufzuheben, nachdem er einige abstoßende Kommentare abgegeben hatte. Das hat erwartungsgemäß nicht funktioniert. Vielmehr nutzte Pokimane die Gelegenheit, um den zuckenden Zuschauer und sein Verhalten zu verprügeln.

Um die Situation zu verstehen, muss man bis 2008 zurückgehen, als a World of Warcraft Mannschaft spielte unter einem Namen, der Rumay gezielt und belästigte.Hafu“ Wang, ein weiterer beliebter Twitch-Streamer. Laut Hafu – der den Vorfall im Lichte der Aufmerksamkeit auf die Arbeitskultur von Activision Blizzard erwähnte – wurde damals alles unter den Teppich gekehrt, von dir habe es erraten, Activision Blizzard.

Auf Twitter und während eines kürzlichen Streams brachte Pokimane diesen Vorfall zur Sprache und drückte ihren Ekel darüber aus, dass es passieren durfte. Als Pokimane über all das sprach, wurde einer ihrer Zuschauer gesperrt. Anstatt zu gehen, wie ihr Verbot vorschlug, drohte der Zuschauer, sich abzumelden, wenn die Entscheidung nicht rückgängig gemacht würde. Dies veranlasste Pokimane, das Chat-Protokoll des Benutzers anzuzeigen, was wiederum enthüllte, dass sie den 17-jährigen Hafu als „heiß“ bezeichneten und das oben Genannte herunterspielten Beeindruckend Mannschaft tat. Wie man erwarten würde, passte das nicht gut zu Pokimane.

„Du bist genau die Art von Person, die wir in meiner Community oder in der größeren Gaming-Community überhaupt nicht haben wollen“, sagte Pokimane. „Es ist nicht nur ein Witz, jemanden, der minderjährig ist, heiß zu nennen und die Tatsache zu rechtfertigen, dass Leute sagen, sie würden sie sexuell angreifen.Außerdem ist es nicht in Ordnung, anstatt sich für deine beschissenen Kommentare zu entschuldigen, stattdessen zu versuchen, es umzudrehen und mich oder meine Mods als „langweilig“ zu bezeichnen, weil ich das nicht verstanden habe Scherz.‘ Sie sind sich Ihrer eigenen Probleme so bewusst, dass es schmerzhaft ist.“

Pokimane fuhr fort:

„Denkst du, ich mache mir Sorgen um dein 2-Dollar-Abo? Glaubst du, das lässt mich denken, dass das, was du sagst, in Ordnung ist?“ Poki fuhr fort. „Ich hoffe, du wirst von dieser ganzen Plattform verbannt, mein Typ.“

Wenn Sie einem weiblichen Twitch-Streamer folgen, wissen Sie leider, dass sie regelmäßig mit dieser Art von Kabeljau zu tun haben. Das heißt, Pokimane hat sich nie davor gescheut, es herauszurufen, wenn sie sieht, dass es passiert, und dieses Mal war keine Ausnahme.

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.